fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  25.10.2001 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 26. Oktober
 
 
 
 
FM4 Soundpark
  Wir eröffnen den FM4 Soundpark. Zum einen ist dieser eine MP3-Plattform, wo junge Musiker/Bands/Remixer ihre aktuellen Erzeugnisse in Bild, Ton und Text der Öffentlichkeit vorstellen können. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Samples anzubieten, einzelne Bestandteile von Songs, einzelne Instrumentspuren, Stimmen und so weiter. So können andere Musiker die Sounds weiterbearbeiten und ihren musikalischen Senf dazugeben.

Die besten Einsendungen im Web-Soundpark werden natürlich ihren Weg ins FM4-Radioprogramm finden, untertags wie auch in der Nacht. Gleichzeitig werden auch die Plattenfirmen, Veranstalter und Journalisten sicher ein Auge auf die neuesten musikalischen Erzeugnisse österreichischer Bands richten und dabei vielleicht den einen oder anderen Musiker "entdecken". Nähere Infos findet ihr [hier]
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Soundpark: Temple X , Heinz, Waxolutionists
 
 
 
Sunny Side Up (10-14)
  with John Megill

Die Sendung steht ganz im Zeichen des "Frühzeitlichen Austropops" (von Marianne Mendt über Arik Brauer, Sissy Kraner, Harry Stojka, u.v.m.)

Soundpark: Mika
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Soundpark - österreichische Musik:
Newcomer im Proberaum: Garish, Holly May
News vom MC Battle
Meinung zur heimischen Szene: Louie Austen, Ostbahn Kurti

Digital Underground: PS One Spiel: Sheep
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Soundpark: Elektra, Three Feet Smaller

Close Up: Movie Update und Viennale-Tipps: The Wedding March
 
 
 
Jugendzimmer (19.00-20.15)
  mit Elisabeth Scharang
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  Mit Stermann und Grissemann

 
 
 
Dog's Bollocks (21.30 - 06) )
  mit mit DJ Smash, Slack Hippie und D.Kay

Im worldwideclubspace gibt es DJs, Produzenten, Clubhosts- und Heads. Selten aber vereint eine Person in sich alle Rollen auf einmal. Aziz - ein Wiener mit dem Präfix DJ - ist so einer. Als Mitbegründer von Trife.Life! hat er nicht nur das erfolgreichste D&B Kollektiv Österreichs ins Leben gerufen, der Mensch legt auch noch auf (und wie!), veranstaltet mit seiner Crew Parties, remixt Tracks und gilt gemeinhin als (nicht unumstrittener) Impressario der hiesigen D&B Szene. Und weil sich der gute Mann nicht lumpen lassen will, hat er für seine Geburtstagsparty in der Wiener Arena (25.10.01) einige hochkarätige D&B DJs eingeladen. Einer von ihnen ist Bassface Sascha aus Mannheim. Auch so ein "godfather" ohne Rauschebart. Auf der bundesdeutschen Schnitzeljagd nach dem längstdienenden D&B Akteur fällt stets sein Name. D&B auf einem der berüchtigsten Serien Herdentreffen der Buffalo-Raver namens "Mayday" irgendwann in dern frühen 90ern!? Bassface hats gemacht! Außerdem noch das Label "Smoking Drum", D&B-Radioshows und und und. Den Rest des Geburtstagsständchens geben dann noch ca. 200 heimische DJs und noch mehr MCs an den Mikros. Unter den Gratulanten: DJ Lee (Metalheadz UK), DJ Ink (Renegade Hardware UK) und MC Verse aus London.
 
 
 
  Selbige werden am Freitag live in der FM4 Breakbeatshow "Dog's Bollocks" zu Wort und "Musik" kommen. Aziz und Bassface schauen auch vorbei und die Dog Hosts Slack Hippie, D.Kay und DJ Smash stellen neue Platten und die Clubtermine für die kommende Woche in den Äther. Und was wäre eine Sendung über die Dons ohne den Don aller Dons? Goldie - die goldene D&B Fresse aus UK - hat ein neues Mix Album auf einem Label mit dem schönen Namen "Trust the DJ" herausgebracht. Darauf vertreten: 35 Tracks, u.a. von Adam F, Ed Rush und Digital die der "Pate" zu einem durchgehenden D&B Soundtrack verdichtet hat. Dog's Bollocks verlost den exklusiven Vorabsilberling und bringt Auszüge aus dem MIx.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick