fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  21.4.2000 | 16:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programmhighlights - Samstag, 22. April
  Der Reality Check steht morgen ganz im Zeichen des "Earth Day": Die Organisatoren fordern umweltfreundliche Autos, saubere Luft, sauberen Strom und Investitionen in Umwelttechnik. "Reality Check" mit Steve Crilley bringt Eindrücke davon, wie der "Earth Day" rund um den Globus gefeiert wird. Unter anderem werden "Earth Day"-Begründer Denis Hayes, der Vorsitzende von "Earth Action" in Großbritannien, Nick Dunlop sowie Scott Sanders (Earthfest 2000, Cleveland) interviewt. Letzterer setzt sich mit der Frage auseinander, weshalb Amerikaner weniger "grün" sind als Europäer. Als Special gibt es auch eine Wortspende von Leonardo di Caprio, der sich sehr mit Umweltthemen beschäftigt und dafür auch seine Popularität nutzt.
Die Frage, weshalb Österreich NICHT Teilnehmer am "Earth Day" 2000 ist, erläutert Steve Crilley im Studio mit Claire Thilo (World Wildlife Found Österreich).
 
 
 
  Nach einer Connected Wunschsendung und den FM4 Charts dann der Partykeller: Dort werden 10x2 Karten für "Being John Malkovich" verlost, die "Lassos Mariachis" kommen zu Gast und es gibt einen Live-Einstieg vom Surf-Opening am Neusiedlersee.
 
 
 
  Danach die Coldcut Show Solid Steel, das Silly Solid Swound System und dann das FM4 Spielzimmer: Am wöchentlichen Fixplatz für feine Livemitschnitte gibt es diese Woche Morcheeba zu hören. Ihr Konzert in der Wiener Libro Music Hall hat selbst Skeptiker davon überzeugt, daß Morcheeba weitaus mehr zu bieten haben, als den x-ten schwermütigen Trip-Hop Aufguß.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick