fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  16.4.2000 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
PROGRAMMHIGHLIGHTS VOM MONTAG
 
 
 
 
FM4 Connected (14-17h)
  Verführung im Internet: 'Die besten Tipps für den Online Flirt' verspricht ein neues Buch der beiden Autoren Hademar Bankhofer und Björn Steinmetz. Die beiden werden live im Connected Studio die FM4 Hörer und Hörerinnen mit ihren Tipps versorgen. Ist der Internet-Chat die beste Aufriß-Zone...?

 
 
FM4 Homebase (19-22h)
  - Austrian Psycho Night: In der Volksbühe am Rosa Luxenburg Platz in Berlin sind am Wochenende 'die Österreicher' eingefallen. 2 Tage lang wird im ganzen Theater eine Art 'österreichischer Gegenkultur' zur Selbstdarstellung eingeladen. Mit dabei: Stermann und Grissemann, Ostermeier und Edlinger, Didi Bruckmayer (Wipeout), AMina Handke und viele andere. Österreichische Freak Show für aufgeklärte Berliner oder eine politische Aktion? Gerlinde Lang hat die 'Austrian Psychos' bei ihrem Ausflug begleitet.


- Solex: Solex ist eigentlich der Name eines ungarischen Motorrollers. Die holländische Musikerin Elisabeth Esselink macht unter diesem Namen seit einiger Zeit kleine elektronische Miniaturen auf ihrem 8-Spur Aufnahmegerät. Nathalie Brunner hat mit der Home-Recording Artistin über ihre neue Platte 'Pick Up' gesprochen.


- Nach fast 2 jähriger Pause legt das schwedische Quartett Millencolin ihr neuestes Werk 'Pennybridge Pioneers' vor. Nach wie vor dominiert der melodiöse Punkrock, der die Band berühmt gemacht hat. Produziert hat Ex-Bad Religion Gitarrist Brett Gurewitz.


-'Quilaash': Der Asian Underground löste vor drei, vier Jahren in England einen richtigen Boom aus: Die zweite und dritte Generation der Einwanderer aus Indien / Pakistan / Bangladesh haute ordentlich auf den Putz, was Jugend- und Popkultur betrifft. Eben veröffentlichte Aki Nawaz vom Londoner Plattenlabel Nation Records, einer der Vorreiter dieses sogenannten Asian Underground, den Sampler 'Qilaash - When The West Was One', auf dem ältere British-Asian Bands wie Fun-da-Mental genauso vertreten sind wie gegenwärtige Stars wie Asian Dub Foundation. Aki Nawaz, Gründer von Fun-da-Mental und Nation Records im Interview. Eine Bestandsaufnahme über die Situation der Briten indischer/pakistanischer Herkunft.
 
 
 
FM4 Heartbeat (22-0h)
  In Robert Rotifers Heartbeat, wie gewohnt aus unserer Londoner
Außenstelle, kommt diesmal die in England derzeit in den Himmel gehypte Band Doves zu Wort. In ihrem Vorleben, genauer gesagt bis vor fünf Jahren, waren die Doves noch ein Dance-Act namens Sub Sub. Dann brannte ihr Studio nieder, was die drei Bandmitglieder zum Anlaß für einen radikalen Kurswechsel hin zu den Gitarren nahmen. Zwei Brüder aus Manchester, die Zwillinge Jez und Andy Williams, stehen hinter der Gruppe - Logisch, dass alle gleich von den logischen Nachfolgern für Oasis sprechen. Aber wie Jez und Andy in unserem Interview erklären, wollen sie mit solchen Vergleichen rein gar nichts zu tun haben. Jez und Andy Williams von den Doves im O-Ton in der zweiten Stunde von FM4 Heartbeat.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick