fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.2.2002 | 18:40 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 1. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Movie Update | Prime Cuts: Kinderzimmer Productions 'Wir sind da, wo oben ist' | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Digital Underground: Das Internet ist dem Papst und mit ihm dem Vatikan in letzter Zeit ein wichtiges Anliegen und auch Grund zur Sorge, deswegen sucht man heftigst einen Schutzpatron fürs Netz, und Grundsatzdokumente aus dem Vatikan fordern das Ende der "Wildwest-Ära" und wenden sich gegen westlichen "Kulturimperialismus" im Netz.

Aufruf für das Kamerakind
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Movie Update | Termine | Prime Cuts: Kinderzimmer Productions 'Wir sind da, wo oben ist' | Betthupferl | Luna News
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang
 
 
 
Salon Helga (20.15 bis 22.50)
  Mit Stermann und Grissemann live von der österreichischen Songcontest Vorausscheidung 'song.null.zwei', wo die beiden Entertainer sowohl als Teilnehmer als auch als Kommentatoren auftreten werden.
 
 
 
La Boum de Luxe (22.50- 06)
  mit Sebastian Schlachter-Delgado

Im Zeichen des Funk!
Gilla, eine der Veranstalterinnen des Clubs "Moonlightning" (immer Freitags rund um den Vollmond) - ein feiner kleiner Club, mit Hauptaugenmerk auf FUNK! 2 Floors, einer wird mit groovigen Funk beschallt und der andere mit funky House und das Zuckerl der Parties ist, es gibt jedesmal einen Live-Act, der in Kooperation mit Peter Legat (Prof. an der Universität für Musik und darstellende Kunst) ausgewählt wird. Er fungiert als Kurator für die künstlerische Gestaltung der Live-Acts, mit Fokus auf junge talentierte Musiker/innen.

Darcosan, ist seit 1996 DJ und ist mittlerweile einer der Gefragtesten in diesem Lande. Sein 1. Release erscheint 1998 auf Vienna Scientists, und veröffentlicht 2001 zusammen mit Alexdrum auf der Compilation "a family affair", wieder auf Vienna Scientists (mittlerweile independent), den 10. Track "Funk on Pot". Weiters arbeitet Darcosan zur Zeit mit Mike Hirschler (Menheads) und einem Sänger (zu diesem wird noch nichts verraten) an neuem Material.
Heute an den Decks im "Moonlightning" Club in der Meierei und ab 23h00 1 Stunde hier in "La Boum de Luxe".


 
 
  Um 24h00 sind Michael Martinek und Christian Rösner von Fabrique Rec. im Studio, erzählen uns etwas über ihr frisches Wiener Label, welches ja mit drei Titeln auf der FM4 Soundselection 7 verteten ist.
Begleitet werden die Zwei von Speedio (Konsorten), der anschließend bis ca. 01h00 die Nadel krachen lässt.

Ab 01h00 gehts, nach kurzer Plauderei mit Moonbuggy (DOXA/Hamburg), funky weiter mit einem Mitschnitt ihres Live-Auftritts im B72 (Wien) am 21.02.2002 (ca. 45 min.) 3 Multi-Musiker mit Synthies, Gitarren und Melodica... Tapes scharf machen!

Ab 02h00 "fruchtig und cremig" minimale Elektronik aus der Schweiz, Apoll (Tongut/Schweiz) in the mix.

FUNK ON!

 Darcosan (Vienna Scientists) 
 
artist title label
 4Hero Hold It Downtalkin loud
 Darcosan & AlexDrumFunk On Pot Vienna Scientist
 DirtdiggersRaw FunkCurious
 QuanticThrough these eyesTruThoughts
 Dom Um RomaoLake of Perserverance (Opaque Rmx)Head To Toe
 MicrofishKeen (Stereotyp Rmx)Dialog
 Two Banks of FourHook & a Linesirk
 MoonstarFuturevision (Zero dB Rmx)Fluid Ounce
 
   
 DJ Speedio (Konsorten) No Playlist, ask for it 
 
artist title
 
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick