fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  13.3.2002 | 19:10 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 14. März
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Stuart Freeman

Frühstück mit Zeronic
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: In the Mirror of Maya Deren
ist das filmische Porträt der legendären Filmemacherin und Künstlerin Maya Deren. 1917 in Kiew geboren, kam sie 1922 in die Vereinigten Staaten wurde sie in der Nachkriegsära zu einer zentralen Figur der amerikanischen Avantgarde. Heute, 40 Jahre nach ihrem Tod, ist sie zu einem Mythos geworden, um den sich unendlich viele Geschichten ranken. In Gesprächen mit Zeitgenossen, Derens berühmten Freunden und Mitstreitern wie Alexander Hammid, Katherine Dunham, Stan Brakhage, Jonas Mekas oder Judith Malina, rekonstruiert die österreichische Dokumentarfilmemacherin Martina Kudlacek Maya Derens Leben. (Pamela Rußmann)

Prime Cuts: Attwenger - 'Sun' | Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Digital Underground: Designed for use ist der Titel von einer Ausstellung über britisches Produktdesign, die vom British Council organisiert wurde. Gezeigt werden einfache Produkte mit hohem Gebrauchswert. Vom Handy über Koffer zu Waschmaschinen mit herausnehmbarer Wäschetrommel. Alles superfunktionell und Made in Britain. Die Ausstellung im Künstlerhaus ist von Freitag, 15. März bis Mittwoch, den 20. März jeweils von 9:00 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Musik - Zu gut für diese Welt: Die neue Sumpf-CD ist da. Musik aus den Tiefen der heimischen Keller/ Schlafzimmer/ Garagenproduktion ohne Wenn und Aber. Im Studio werden die FM4-Sumpfisten Ostermayer und Edlinger die Höhepunkte dieser himmlischen Musik präsentieren. Und abends wird dann im Schutzhaus auf der Schmelz mächtig gefeiert.

Moby - Premiere der neuen Single.

Boarderline

 EPEN
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Vollgas: Evi lebt mit ihrer 6-jährigen Tochter in einem Wintersportort und arbeitet als Saisonkellnerin. Nach Dienstschluss stürzt sie sich in die Dorfdiskos und hat eine Menge one-night-stands, solange bis sie durch ihre Exzesse zusammenbricht. Ein Film der österr. Regisseurin Sabine Derflinger. (Pamela Rußmann)

Termine | Prime Cuts: Attwenger - 'Sun' | Betthupferl | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Christian Davidek

Prime Cuts: Attwenger - 'Sun'

Im toten Winkel. Hitlers Sekretärin: Traudl Junge war von Herbst 1942 bis zum Zusammenbruch des "Dritten Reichs" die Privatsekretärin von Adolf Hitler. Sie arbeitete mit ihm in der Wolfsschanze, auf dem Obersalzberg, im Sonderzug und zuletzt im Führerbunker. Sie war es auch, der Hitler sein Testament diktierte. Die 81-Jährige, vor wenigen Wochen Verstorbene, sprach erstmals vor der Kamera über ihr Leben. Eine Dokumentation von André Heller und Otto Schmiderer. (Petra Erdmann)

Faust Remixed: Die deutschen 70er Jahre Krautrocker "Faust" haben sich, so wie vor kurzem auch die Genre-Verwandten "Can" von modernen Elektronikern zwischen Funkstörung und Howie B. durch den Remix-Fleischwolf drehen lassen. David Pfister über "Faust" und seine Remixer.

Studiengebühren: Studie zur Situation österreichischer Studenten unter besonderer Berücksichtigung der Studiengebühren. Die Studie des Grazer Psychologieinstitutes zum Thema Studiengebühren bringt es an den Tag: Für mehr als die Hälfte der Studierenden ist die finanzielle Belastung seit der Einführung der Studiengebühren gestiegen. Kein Wunder, denn laut Studie müssen über 50% der Studierenden die 363 pro Semester selbst aufbringen und jobben deshalb. Professor Paul Jiménez vom Institut für Psychologie wird live auf FM4 das Ergebnis seiner Studie präsentieren und unter anderem erlären, warum die Gebühren von den Studenten als Strafe empfunden werden. (Claudia Schäfer)
 
 
 
Rough Mix (22-00)
  mit Werner Geier

Warum Tru Thoughts, Label aus Brighton/UK, wahre, reine Gedanken verspricht, wissen wir nicht. Dafür liefern sie sehr passable Club Grooves im Adult Trip Hop-Segment (Quantic, Bonobo) und uns einen Mix. Als Antithese dazu stellen wir ausgesuchten 4/4 Trash a la Timo Maas zu, sowie ein famoses Live-Set des über jeden Verdacht erhabenen Markus Kienzl (Sofa Surfers) anl. der Tosca-Remix-LP Präsentation.

 bad taste?
 
artist title label
 NOISESHAPERMOVING TOGETHERLEFTFOOT
 TIMO MAASTO GET DOWN (BLACK LABEL EDIT)PIAS
 CHICKEN LIPSHE NOT IN KINGSIZE
 BOLZ BOLZTAKE A WALKLONGHAUL
 FUNK D'VOIDDIABLASOMA
 SOUL DESIGNER12 MONTHS OF HAPPINESSF-COMM
 MOON STARFUTURE VISIONS (ZERO DB REMIX)FLUID OUNCE
 MARKUS KIENZLTOP DOG / LIVE @ TOSCA RELEASEPARTY, 9.2. FLEX
 NINA SIMONEBALTIMORECTI
 PHAROAH MONCHGOT YOU (INSTR)PRIORITY
 ROOTS MANUVAJOIN THE DOTS (ACCAPELLA)NINJATUNE
 LIFEMOVIEDROMEZEBRA TRAFFIC
 EDANADRENALIN RUSHLEWIS
 THE SONS OF SILENCESILENCE GO BOOMUNFOLD
 D`ANGEL0SPANISH HUSTLE (RE-EDIT)WHITE
 GERARDO FRISINASAETASCHEMA
 QUANTICAPRICOT MORNINGTRU THOUGHTS
 SCHUMACHERGOOD LIFEWHITE
 SHIMON & ANDY CBODY ROCKRAM
 MIDNIGHT (M.I.S.T REMIX)UN-CUTWIRED
 JON KENNEDYWHAT YOU SEARCHIN FOR? (AL STYLUS MIX)TRU THOUGHTS
 ASHA PUTHLIRIGHT DOWN HERECBS
 KOOPWALTZ FOR KOOPJCR
   
 
 
ProjektX (00-01)
  mit den Hauptprojektleitern Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave & Jo
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick