fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  17.3.2002 | 18:44 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 18. März
  Auch FM4 erliegt dem Frühlingserwachen... die Knospen springen auf, Blumen blühen und wir werden von (Glücks-)Gefühlen geradezu überhäuft.

Verliebt sein, Schüchternheit, Kennen lernen, Aufklärung, Verhütung, Pornographie, One-Night-Stands, Fernbeziehungen und Alltagsmythen rund um Liebe, Sex und Zärtlichkeit sind einige der Themen dieser Schwerpunktwoche.
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dunkan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Prime Cuts: Telepopmusik - "Genetic World"

Close Up: Resident Evil
Der Film inspiriert vom Computergame "Resident Evil"- missglückte Sci-Fi-Action und Zombie-Desaster von Regisseur Paul Anderson: Im geheimen, unterirdischen Forschungslabor der Umbrella-Company wird ein tödlicher Virus freigesetzt. Schlagartig infiziert er die gesamte Belegschaft und verwandelt sie in seelenlose Monster. Unter Leitung der kaltblütigen Rain (Michelle Rodriguez) untersucht eine schwer bewaffnete Spezialeinheit den Zwischenfall. Ihr schließt sich auch Alice (Milla Jovovich), die Sicherheitschefin des Unternehmens an. Gemeinsam kommen sie einer grauenvollen Wahrheit auf die Schliche...
(von Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

Like a virgin
Ah, ah, ah, like a virgin... touched for the very first time... ever since Madonna exposed her writhing belly button whilst squeaking her virgin/whore message, the notion of abstinence before marriage and indeed the virtues of virginity have been a matter of great debate. While many religions insist on strict no-sex-before-matrimony rules, a phenomenal wave of abstinence has spread across the United States where even non-religious teenagers and young adults voluntarily pledge to remain chaste until they've tied the knot. 'Question is, what exactly does it mean to be chaste? Does being a virgin only have to do with penetration, is oral sex allowed? Does being a virgin only have to do with the breaking of hymens (thin layer of tissue which partially blocks the vaginal opening) or do homosexual men also have cherries to pop? Why is it so important to certain religions to save sex for the wedding night? Does saving yourself for the one you love while turning everyone else on (hello Britney) make you a twenty-first century Virgin Mary, a Modern Madonna? The Virtues of Virginity will be probed, from every possible angle, on Reality Check.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Mirjam Unger

Aufklärung? Wie wurdest du aufgeklärt.. die Blüten und Blumen-Story, oder doch detaillierter, in der Schule oder von den Eltern? Wie "hilfreich" waren Dr.Sommer&Co?

Der Sexkoffer: "Empörend oder schamlos?"- Das fragte sich die Tiroler Tageszeitung im September 1988, als die Debatte über die Einführung des "Sexkoffers" noch immer in vollem Gange war. Bereits vier Jahre zuvor war der Aufklärungskoffer für Österreichs Schulen konzipiert worden, doch die Aufregung darüber dauerte fast länger als sein tatsächlicher Einsatz. Elternverbände setzten sich mit Unterschriften zur Wehr, Autoren wurden bedroht, nur die Schülervereinigungen waren eindeutig für den Sexkoffer. 1989 wurden die "Materialien zur Sexualerziehung" - wie der Sexkoffer eigentlich hieß - dann endlich in einer entschärften Version an die Schulen verteilt: Das konkreteste im Koffer ist eine vom FM4 Vorläufer "Zick Zack" produzierte Radiosendung zum "Ersten Mal". Der Rest: Hochtheoretisches Pädagogengeschreibsel für den gestressten Lehrer - keine Kondome, keine Unterleibspuppen zum Auseinandernehmen, nur Papier, Folien und ein paar Photos, die weniger als eine Andeutung von Sex sind. Ein Nachspiel von Claudia Schäfer.

Digital Underground: IT News
 
 
 
  Lesestoff: Paul Joannides - "Wild thing": Was Sie auch immer über Sex wissen wollen und egal, ob Sie es wilder treiben als Madonna oder Fellatio für eine Figur bei Shakespeare halten - "Wild Thing" ist ein Ratgeber, der keine Frage offenlässt. Das humorvollste und zugleich doch informativste und einfühlsamste Buch, das jemals zum Thema Sex geschrieben wurde. "Vergesst all die peinlichen, nichtssagenden Ratgeber, die sie euch im Sexualkundeunterricht andrehen wollen! Für so etwas wie "Wild Thing" sollten Steuergelder ausgegeben werden!" The Review, University of Delaware (von Boris Jordan)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

FM4-Kinopremiere: Ghost World
Beruhend auf Daniel Clowes Comic, ist Ghost World vollgestopft mit bunten Requisiten aus mehreren Jahrzehnten - ein lebendiger Stilmix, an dem man sich nicht sattsehen kann. Treffend und pointiert hat Regisseur Terry Zwigoff die Leidenschaften und Unzulänglichkeiten eines orientierungslosen Teenagerlebens eingefangen. "Ghostworld" schäumt vor trockenem Witz, ist melancholisch und seltsam entrückt zugleich. Thora Birch als mieselsüchtige Enid, die mit schwarzen Hornbrillen und trashig-nostalgischen Tapetenmusterkleidern in einer Kleinstadt arrogant gegen das Spießertum rebelliert. Ihre Feindbilder sind die Normalos. Ihre Idole sind die Weirdos, Freaks und Loser. Die Schule hat 18jährige Enid hinter sich gebracht. Nun lungert sie mit ihrer Freundin Rebecca am liebsten in 50er Jahre Fastfoodcafes herum und quält ihre Umgebung mit bösartigen Kommentaren bis der nerdige Plattensammler Steve Buscemi auftaucht.

Termine | Prime Cuts: Telepopmusik - "Genetic World" | Betthupferl | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Martin Blumenau

Hochglanz-Sex: Wie krieg ich "sie" zum Orgasmus? Welche Tricks gibt's, um IHN oral total zu befriedigen? Wo verstecken sich die geheimen erogenen Zonen machen der/des Angebeteten?
In Frauen- wie Männermagazinen nimmt das Thema "Sex" immer einige Hochglanzseiten in Anspruch. Was aber, wenn mal eine Frau im Männermagazin erfährt, was sie glücklich machen soll? Und ein Mann in Zeitschriften wie "woman" oder "Wienerin" schmöckert, um da die ganze Wahrheit um sein Geschlecht zu erfahren.
Gerlinde Lang und Hermes testen Life-Style-Zeitschriften, die eigentlich für das andere Geschlecht bestimmt sind...

Sex in Jugend- und Lifestyle-Zeitschriften von Bravo über Mädchen, Glamour, Wienerin, Men's Health...(von Ute Hölzl und Elisabeth Gollackner)

Vega4 | Prime Cuts: Telepopmusik - "Genetic World"
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

In einem Proberaum in Sussex, zwei Stunden von seiner Londoner Außenstelle entfernt, hat Robert Rotifer Marianne Faithfull interviewt. Anlass war das Erscheinen ihres neuen Albums Kissin Time, auf dem unter anderem Beck, Blur, Pulp und Billy Corgan prominente Gastbeiträge liefern. Das Gespräch schweifte dann aber auf produktive Weise in mehrere Richtungen ab, und weils um die vielen wertvollen Anekdoten einfach zu schade gewesen wäre, fiel der Entschluss, eine dicke, fette Faithfull-Spezialsendung daraus zu machen. Darin wird nicht nur das (beinahe) komplette Interview, sondern auch eine große Auswahl neuer, sehr alter und mittelalter Mariannenmusik zu hören sein.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  mit Renee Gadsden
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick