fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.4.2002 | 18:48 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 8. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Jenseits des Krieges
Anlässlich der heutigen Eröffnung der Wehrmachts-Ausstellung wird Ruth Beckermanns Dokumentation "Jenseits des Krieges" aus dem Jahr 96 im Wr. Votivkino wiederaufgeführt. Ruth Beckermann und Kameramann Peter Roehsler besuchten die Ausstellung "Vernichtungskrieg - Die Verbrechen der Wehrmacht an der Ostfront" in Wien, stellten den ehemaligen Soldaten unbequeme Fragen, und erhielten ebenso erhellende wie zwiespältige und widersprüchliche Antworten. Ein Schlüsselwort zum Film und seinen Protagonisten ist Verdrängung - Verdrängung der eigenen Geschichte, was zur Identitätskrise der österreichischen Nation miterklärt. (von Erika Koriska)

Termine | Prime Cuts: Cornershop 'Handcream For A Generation' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Digital Underground: IT News
Der "Everquest Selbstmörder"

Wortlaut - Der FM4 Literaturwettbewerb
Am 8. April fällt der Startschuss zu WORTLAUT, dem ersten FM4 Literaturwettbewerb! Bis 5. Juli 2002 haben unsere Hörer Zeit, ihre selbst verfassten Kurzgeschichten an uns zu schicken und damit die Chance, erstens tolle Preise zu gewinnen und zweitens mit ihren Texten auf sich aufmerksam zu machen...
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Dragonfly - Im Zeichen der Libelle
Chefarzt Joe Darrow (Kevin Costner) und Gattin Dr. Emily Darrow (Susanna Thompson) sind ein unschlagbares Team. Doch jetzt ist sie tot. Gestorben während eines humanitären Einsatzes in Venezuela. Merkwürdige Symbole und mysteriöse Begebenheiten lassen den vormals rational denkenden Mann zunehmend am eigenen Verstand zweifeln. Obwohl alle logischen Indizien dagegen sprechen, glaubt Joe immer stärker, dass Emily noch lebt und versucht, durch die kindlichen Visionen junger Patienten mit ihm in Kontakt zu treten.... Wahre Liebe stirbt nie. Um das zu beweisen, leiht sich Regisseur Tom Shadyac in seinem rührseligen Drama offensichtlich Versatzstücke aus "The 6th Sense" aus. (von Pamela Rußmann)

Termine | Prime Cuts: Cornershop 'Handcream For A Generation' | Betthupferl | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Kinji Fukasaku Retro
Quentin Tarantino, John Woo und Takeshi Kitano preisen ihn in höchsten Tönen; und seit einigen Jahren wird sein Werk vom Publikum und der Kritik weltweit gefeiert: Kinji Fukasaku, Meister des japanischen Gangsterfilms. Fukasaku gehört der "Nouvelle-Vague-Generation" Japans an, die in den späten 50er Jahren begann, das Kino auf dem Schleichweg der B-Pictures zu erobern. Die Gangsterfilme und Fukasakus andere Werke sind Ausdruck seiner Rebellion gegen das "neue Japan", das seine Kriegsschuld verdrängte. Das Filmmuseum zeigt vom 10. - 18. April erstmals in Österreich eine umfangreiche Retrospektive von Fukasakus Filmen seit den frühen 60er Jahren, darunter auch seine jüngste Arbeit BATTLE ROYALE (2000) mit Takeshi Kitano in der Hauptrolle eine blutvolle Satire auf das Reality-Fernsehen, die heftige Kontroversen in Japan und Großbritannien auslöste. (von Christian Fuchs)

Livegast: Karuan
 
 
 
  Che Guevara Zigaretten:
Die Firma Schönherr Gmbh produziert Zigaretten, die mit den Konterfeis von Che Guevara, Julius Caesar und dem Schriftzug "B-52" auf den von ihr importierten Zigarettenschachteln aufwartet. Rauchern soll damit neben dem Nikotin- und Teerkonsum noch eine weitere Dienstleistung geboten werden: Eine vermeintliche Aussage, eine politische Positionierung "light" sozusagen. Was den Hersteller dazu bewogen hat, den Glimmstengel mit einem asthmakranken Arzt aus dem 20. und einen römischen Imperator aus dem ersten vorchristlichen Jahrhundert zu koppeln, inwiefern dieses Manöver im Einklang steht mit vergangenen spektakulären Imagekampagnen der Tabakindustrie, und was die Öffentlichkeit davon hält, das hat Albert Farkas eruiert.

Prime Cuts: Cornershop 'Handcream For A Generation'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Der normalen Zweiwochenregel zufolge sollte diesmal ja eigentlich Eva Umbauer dran sein. Aber aus geheimen Gründen, die irgendwas mit Weisheitszähnen zu tun haben könnten, lässt sie sich diesmal von ihrem Kollegen Robert Rotifer vertreten, der wie immer aus seiner Londoner Außenstelle Signale der besonnenen Melancholie sendet, was immer das sein soll. Na ja, würde er antworten, zum Beispiel der neue Film-Soundtrack "Eban & Charlie" von Stephin Merritt (Magnetic Fields, The 6ths, The Gothic Archies), Mali Music (featuring Damon Albarn), Badly Drawn Boy, Electrelane oder einen kurzen Nachruf an Speedy Keene von Thunderclap Newman und... die wunderbare neue Single der Doves.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick