fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.4.2002 | 18:43 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 29. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Sneaker Pimps - Bloodsport
Aufgrund verschiedenster Plattenfirmenprobleme wird nun endlich auch in Österreich das neue Album der englischen Sneaker Pimps veröffentlicht. Mit "Bloodsport" lassen die Sneaker Pimps nun endgültig ihre TripHopVergangenheit hinter sich und fischen nun ausschließlich in dem Revier von Bands wie zum Beispiel Placebo. "Bloodsport" besteht also aus den üblichen, aber bewährten Popmusikzutaten Glam, Pathos, Leidenschaft und Verzweiflung. Musikalisch wird das Ganze sehr reduziert und sparsam zubereitet. Schöne Melodien, ein Hauch Elektronik, überraschend viele akustische Gitarren und die interessante Stimme von Frontmann Chris Corner. "Bloodsport" ist der bisher charmanteste und angenehmste Sneaker Pimps-Tonträger. Also bekommen sie den "FM4 Album der Woche-Pokal".(von David Pfister)

Close Up: Blade 2
Vampir-Action mit Special-Effectsgewitter: Wesley Snipes schlüpft zum zweiten Mal in die Rolle des Vampirjägers. Diesmal hat Guillermo Del Toro inszeniert: Vampire haben Blutbanken zum Spenden aktiviert. Doch sogenannte Reapers zapfen von dort illegal ab. Diese neuen Super-Vampire gehen unter der Führung von Nomak (Luke Goss) transformieren jedes Opfer selbst in einen Reaper und vermehren sich deshalb rasend schnell. Durch diese ungeahnte Bedrohung kommt es zu einer ungewöhnlichen Allianz. Damaskinos (Thomas Kretschmann), Herrscher der Vampire, bittet Vampirjäger und Todfeind Blade (Wesley Snipes) gemeinsam mit einer Spezialeinheit, die knoblauch- und silberresistenten Reapers auszuschalten. (von Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Mirjam Unger

Lesestoff: Waris Dirie - Die Wüstenblume
Fast zwanzig Jahre ist es her, seit Waris Dirie ihre Familie bei ihrer Flucht aus Somalia zurücklassen musste. Und immer war sie im Ungewissen, ob die Eltern und Geschwister in dem von Krieg und Hunger gepeinigten Land noch lebten oder nicht. Ausgelöst durch eine persönliche Krise, fasst Waris Dirie eines Tages den Entschluss, nach Somalia zurückzukehren, um sich selbst, ihre Familie, ihr Volk und ihr Land neu zu entdecken. (von Eliasabeth Gollackner)

Digital Underground: IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: In the bedroom
Die Fowlers sind eine glückliche Kleinstadtfamilie. Matt Fowler (Tom Wilkinson) ist ein angesehener Arzt. Seine Ehefrau Ruth (Sissy Spacek) Musiklehrerin. Ihr Leben gerät vollkommen aus den Fugen, als ihr einziger Sohn Frank (Nick Stahl) eine Beziehung mit der wesentlich älteren Natalie (Marisa Tomei) beginnt. Die allein erziehende Mutter ist noch nicht endgültig von ihrem Ehemann Richard (William R. Mapother) geschieden, der es einfach nicht verkraften kann, seine Frau in den Armen eines anderen zu sehen. Ein Unglück passiert. Ein Familiendrama von Todd Field. (von Pamela Russmann)

Termine | Prime Cuts: Sneaker Pimps - Bloodsport | Betthupferl | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Martin Blumenau

Luftgitarrenwettbewerb: In Österreich wird tatsächlich eine Meisterschaft der "All Austrian Airguitar Association" kurz AAAA durchgeführt. Die angemeldeten Teilnehmer spielen je 1 Minute Pflicht (Hashpipe-Weezer) & Kür. Beim FM4 Frequency Festival in Salzburg gibt es die österreichische Endausscheidung, Werner Stolarz hat sich schon einmal das Burgenländische Starterfeld in Oslip angesehen. Dem Sieger winkt die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Luftgitarrespielen in Oulo/Finnland.

Needle In The Groove: The 23jährige Engländerin Sonja Todd fertigt Miniaturversionen von Album-Covers an, und das in gestickter Form. Plattencover von Aphex Twin, Belle And Sebastian, Chicks On Speed oder von den Strokes hat sie bisher angefertigt. Die einzelnen Stick-Zutaten kann man über Internet bestellen. Die ansonsten journalistisch tätige Sonja Todd betreibt außerdem in London einen "Strick-Club" für 20- bis 30jährige. Das Revival der Strickliesl? (von Eva Umbauer)
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Es gibt noch Bands, die überlegen sich was. Pulp zum Beispiel: Nick Cave einzuladen, für die B-Seite ihrer Single "Bad Cover Version" eine "schlechte" Coverversion eines ihrer Songs aufzunehmen, ist so eine hübsche Idee, dass sich ihr auch der sonst nicht unbedingt für seinen Humor bekannte Exil-Australier nicht entziehen kann. Prompt setzt er sich ans Klavier und spielt eine balladeske Interpretation von "Disco 2000" ein, so als hätte er den Song gerade zum ersten Mal gehört. Nach so einem Auftakt kann es natürlich nur mehr bergab gehen, aber Robert Rotifer gibt sich auch in dieser Ausgabe von FM4 Heartbeat aus der Londoner Außenstelle wieder einmal größte Mühe, innerhalb der niedrigen Aufmerksamkeitsschwelle seiner vom modernen Leben gehetzten Hörerschaft zu verweilen. Ob mittels der euphorischen Melodien der Somatics, der New Pornographers, der Clientele oder der großen neuen Würfe von Elvis Costello und Badly Drawn Boy. Wie singen doch gleich Ballboy? "All the records on the radio are shite." Not quite, not quite.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick