fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  25.6.2002 | 18:49 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 26. Juni
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Stuart Freeman

Schulschluss-Special am Freitag in der Morningshow:
[Schick] uns deinen Liedwunsch zum Schulschluss, zusammen mit deinem Namen und deiner Telefonnummer!
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Sommerkino: Topsy-Turvey
In "Topsy Turvy " kehrt Mike Leigh der rauhen Gegenwart, die er üblicherweise in seinen Filmen verhandelt, den Rücken und unternimmt einen Ausflug ins Historiendrama - ins England des 19 Jahrhunderts - in die Operettenwelt. "Topsy Turvy", was übersetzt soviel wie "Durcheinander", kann Erika Koriska nur als heißen Sommerkinotipp empfehlen.

Termine | Webtip | Prime Cuts: Alpinestars - "White Noise"
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Digital Underground: Morrowmind-PC (von Gerlinde Lang)

Chemical Brothers erstmals in Österreich: Die legendären Big Beat Kaiser aus Manchester, bekannt für ihr unbotmäßiges Verhalten im Clubkontext, werden als Rave-Rocker am 30. Juni die Spark7.com Halle in Wien bespielen.

Ein Spiel dauert 90 Sekunden: Die WM-Spiele des Tages, kommentiert von Martin Blumenau
 
 
 
Update (17-19)
  mit Functionist

Sommerkino: Happiness
"Happiness", eine der besten Komödien, die mit dem sauberen Amerika aufräumt und uns vermuten lässt, dass nicht alle Bewohner im bürgerlichen Surburbia "happy" sind. "Happiness" von Regisseur Todd Solondz, dafür schwärmt Petra Erdmann und empfiehlt ihn als Sommerkinotipp.

Termine | Betthupferl | Glamorous | Prime Cuts: Alpinestars - "White Noise"
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Close Up: Mord nach Plan
Die Highschool-Schüler Justin Pendleton (Michael Pitt) und Richard Haywood (Ryan Gosling) sind clever und gelangweilt. Mit dem Wissen aus Fernsehen, Kino und Büchern beschließen sie, den perfekten Mord zu begehen. Und anfangs läuft alles wie geplant, doch dann taucht Sandra Bullock als Detective Cassie Mayweather auf. Ein Thriller von Barbet Schroeder. (von Pamela Russmann)

Livegast: Taylor Savvy

James
James spielten einen gekonnten Mix aus Punk Spirit, zerbrechlicher Nachdenklichkeit und Stadion-füllenden Hymnen. James, jene Band aus Manchester, die schon in den 80ern gegründet wurde, mit dem "Manchester Rave" Hype bekannt wurde ("Born of frustration", "Sit down" etc.) verabschiedet sich nun nach langer und erfolgreicher Karriere mit dem auf ihrer Abschiedstournee mitgeschnittenen Album "Getting Away With It...Live". Ok, so berühmt wie Oasis waren sie nie, aber das James Publikum hatte dennoch eine ansehnliche Größe, und selbst am schwierigen US-Musikmarkt konnten James punkten. - Welche Pläne James-Mastermind Tim Booth nun hat, das hat er Eva Umbauer verraten.

Prime Cuts: Alpinestars - "White Noise"
 
 
 
  Grenzübertretungen von "Social Impact"
Flüchtlinge ertrinken im Meer oder an Grenzflüssen. Sie erfrieren oder ersticken in Containern. Vom 1. Jänner 1993 bis 7. Mai 2002 sind mindestestens 3026 Menschen, bei ihrem Versuch umgekommen, illegal nach Westeuropa zu immigrieren. Die Zahl 3026 bezieht sich nur auf jene Toten, die durch Pressemeldungen veröffentlicht wurden. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher liegen. Durch ein Kunstprojekt das in mehrfacher Hinsicht Grenzen durchbricht, will die Linzer Künstlergruppe Social Impact auf die Geschehnisse an den Grenzen Westeuropas aufmerksam machen. Mit einem gültigen Österreichischen Reisepass im Gepäck wandern die Künstler zwischen Österreich und Tschechien hin und her - ein Unterfangen, das neben der Staatsgrenze, auch an der Grenze der Legalität passiert. Das Ziel von Social Impact ist es, für Flüchtlinge möglichst ungefährliche Routen auszuspionieren. Mit hilfe eines GPS Systems werden die Pfade genau markiert und in Landkarten verzeichnet. Diese wiederum sind unter border-rescue.social-impact.at nachzulesen. Andreas Wolf berichtet über die kontroversielle Aktion.

 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Nachtstrom meets Fuchs: Wieder einmal kommt es in der mittwöchigen FM4-Härtezone zum Gipfeltreffen der Splatterfilm-Afficionados und Hartcore-Melancholiker. Old School meets New School, das Harte kuschelt mit dem Zarten, todesmetallische Querköpfe tanzen eng umschlungen mit kühlen Elektronikern. Mit dabei neben Stammgästen wie Alec Empire, Soulfly, Korn, Pitch Shifter oder Cooper Temple Clause auch eine ganze Menge heimischer Neuvorstellungen...

 
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau

 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Renée Gadsden

03-05: Wiederholung der World Wide Show vom vergangenen Sonntag
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick