fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  1.7.2002 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 2. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Calle 54
Der Spanier Fernando Trueba ist für seine Dokumentation 13 Stars aus der Latin Jazz Szene ins Studio gefolgt; u.a. Jerry González and the Fort Apache band und Tito Puente.(von Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Oasis - Heathen Chemistry
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  In den Monaten Juli und August verwöhnt FM4 sechsmal in der Woche (Montag bis Samstag) mit der Sendung "Supersonnig". Von 13.00 bis 14.00 Uhr bekommt man ein sommerliches Mixtape in die Ohren gestellt. Das Supersonnig.
Frische, fruchtige, sonnige Sommerlieder.
Den Mix und die Verantwortung für den musikalischen Sommercocktail übernehmen prominente Leute wie zum Beispiel Musiker, FM4-Moderatorenwastln - und ihr,
die sehr geschätzte FM4-Hörerschaft.
fm4.orf.at/supersonnig
 
 Supersonnig-Playlist von Kosheen (02-07-02) 
 
artist title
 Leftfield/Tony HallidayOriginal
 Paul WellerWildwood (Portishead Remix)
 MorcheebaThe Sea
 A Guy Called GeraldFever
 OrbLittle Fluffy Clouds
 Happy MondaysStep On
 Stone RosesFools Gold
 Nuyorican Soul/Q TipI Am The Black Gold of...
 Bob MarleyLively Up Yourself
 Air/Beth HirshAll I Need
 Junior MarvinBlack God Of The Sun
 PoliceCan't Stand Losing You
   
 
 
Sonnendeck (13-14)
  mit Claudia Unterweger


Ein Kurzporträt von Mercury Rev

Sommerfestivals: Die wunderbaren Erlebnisse bei Open Air Konzerten, werden oft getrübt von misslichen Begleitumständen. Hoffnungslos überlastete Mobil-Clos, kein Trinkwasser, oft ist das Mitnehmen von Flaschen (auch aus Plastik) auf das Festivalgelände verboten, Getränke vorort überteuert.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Lilo und Stitch
Eine Animation aus dem Disney Studios, die wieder mal auch die Herzen der Erwachsenen öffnen kann. Er wurde erschaffen, um zu zerstören! Das außerirdische Monster Stitch ist klein, blau und gemein. Daher wird es vom intergalaktischen Senat ins Exil verbannt. Bei der Überführung gelingt dem cleveren Giftzwerg allerdings die Flucht. Stitch taucht auf der Erde unter. Dort trifft er auf das hawaiianische Mädchen Lilo. Von ihr lernt der wilde Rabauke, dass es im Leben außer Hass und Gewalt noch andere Werte gibt... Eine Animation aus dem Disney Studios, die wieder mal auch die Herzen der Erwachsenen öffnen kann. (von Natalie Brunner)

Termine | Betthupferl | Glamorous | Prime Cuts: Oasis - Heathen Chemistry
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Sommerkino: Ice Storm
November 1973: Watergate wirft seine Schatten voraus; die Beatles nehmen Soloalben auf, in den Suburbs zirkuliert die Idee des Partnertausches. Am Tag nach Thanksgiving gerät auch die scheinbar festgefügte Welt der Hood-Familie aus den Fugen: Familienoberhaupt Ben kann der Versuchung nicht widerstehen, mit seiner Nachbarin Janey Carver ins Bett zu gehen; Ehefrau Elena sucht in Selbsthilfebüchern Rat. Die 14jährige Wendy erforscht neues Terrain mit Mikey Carver, und Sohn Paul flieht in die Stadt. Ein umwerfender Film von Ang Lee u.a. mit Christina Ricci, für den Pamela Rußmann eine Liebeserklärung verfasst.

Live zu Gast: Calexico

Prime Cuts: Oasis - Heathen Chemistry
 
 
 
Hight Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

Tin und Duke alias Martin Retschitzeggger und Michael Peter sind Anfang der neunziger Jahre von Oberösterreich nach Wien und später nach Berlin abgewandert. Wenn sie nicht an Produktionen für ihr erfolgreiches Techno-Label Central arbeiten, sorgen sie unter dem Pesudonym Hi - Lo für druckvolle, erfrischende House Trax mit dem gewissen Knistern. Ihr erster Vocal Song Feverish wurde vor 1 1/2 Jahren zu einem Geheimtip unter DJs und Fans. Unter ihnen befinden sich so prominente Zeitgenossen wie Englands Underground Don Luke Solomon. Der veröffentlicht den Track jetzt inklusive neuer Versionen von Swag für sein Label Music for Freaks. Ebenso erfreulich
die Wiener/Kölner Deephouse-Freundschaft zwischen dem Pepita Project und Marcus Worgull auf Herrn Preddy's Label Personal Records und das FM4 High Spirits Allstar News Update mit Ursula Rucker, Mr. Day und Roy Dvis jr.
Ab 23 Uhr: Die Club Essentials.

[playlists]


[playlists]
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und dem Einbeinigen

Chez Hermes goes Vinyl!
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick