fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  30.7.2002 | 18:52 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 31. Juli
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Stuart Freeman

Z'morga Essa - Frühstück mit Zita Bereuter
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Vaya con dios
Drei deutsche Mönche eines kleinen Ketzerordens begeben sich auf Wanderschaft zu ihren Glaubensbrüdern nach Italien. Auf der Reise sind der asketische Benno (Michael Gwisdek), der ewig hungrige Tassilo (Matthias Brenner) und der blutjunge Arbo (Daniel Brühl) zum ersten Mal seit unzähligen Jahren mit der modernen Gesellschaft konfrontiert. Eine Komödie von Regisseur Zoltan Spirandelli. Zu sehen am 1. August in Kufstein, Dornbirn und Braunau am Inn und Steyr. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Primal Scream - Evil Heat
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  In den Monaten Juli und August verwöhnt FM4 sechsmal in der Woche (Montag bis Samstag) mit der Sendung "Supersonnig". Von 13.00 bis 14.00 Uhr bekommt man ein sommerliches Mixtape in die Ohren gestellt. Das Supersonnig. Frische, fruchtige, sonnige Sommerlieder.

Den Mix und die Verantwortung für den musikalischen Sommercocktail übernehmen prominente Leute wie zum Beispiel Musiker, FM4-Moderatorenwastln - und ihr,
die sehr geschätzte FM4-Hörerschaft.
fm4.orf.at/supersonnig
 
 Supersonnig-Mix von Braxton (31.7.2002) 
fm4 playlist    
 
artist title
 SilverchairAna's Song
 CardigansErase/Rewind
 Luscious JacksonLadyfingers
 Chemical Brothers/R. AshcroftThe Test
 GarbageCherry Lips
 CzechI Do Believe
 Queen Of JapanCool Cat
 LaikaAlmost Sleeping
 Nick CaveAs I Sat Sadly By Her Side
 BjörkBachelorette
 MärzEverybody Had A Hard Year
 Sneaker PimpsKiro TV
 Tori AmosMerman
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Ludschi.com
Was macht ein Snowboarder im Sommer? Wo doch der Winter die aktive Zeit ist. Tobias Ludescher, besser bekannt als Ludschi, ist einer der Vorarlberger, die im Winter aktiv sind - er ist als freier Fotograf in der Snowboard-Szene unterwegs: Schweden, Schweiz, Air & Style... Jetzt plant er ein neues Projekt - eine Internetplattform für junge kreative Menschen. [mehr von T. Ludescher] (Zita Bereuter)

Sommerkino: On connait la chanson
In Alain Resnais Musical-Film sind sechs Personen durch Zufälle, Intrigen, Irrtümer und glückliche Fügungen miteinander verbunden, getrennt und - in anderen Konstellationen - wieder vereint. Und wie aus heiterem Himmel beginnen die Schauspieler zu singen, mit den Stimmen berühmter Chansonniers, passend zur jeweiligen Situation. Zu sehen am 1. August in Wien. (Petra Erdmann)

IT-News:
LAN-Party-Nacht nur für Mädchen - lizzynet.de
(Robert Glashüttner)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Close Up: Scooby Doo
Zwei Jahre ist es her, seit das berühmte Detektivbüro Mystery Inc. geschlossen wurde, weil das Team sich heillos zerstritten hat. Jetzt werden Scooby-Doo (Freddie Prinze jr.) und seine cleveren Ex-Partner Fred, Daphne, Shaggy und Velma einzeln und unabhängig voneinander engagiert, um in Ferienclub Spooky Island gewisse übernatürliche Vorfälle zu klären. (Petra Erdmann)

Termine | Popnews | Betthupferl | Glamorous | Luna News | Prime Cuts: Primal Scream - Evil Heat
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Kino: Jeder ist ein Star! - Everybody Famous
Schlager sind Marvas Welt. Mit ihren 17 Jahren hat sie schon an unzähligen Wettbewerben teilgenommen - und immer verloren. Doch ihr Vater Jean träumt hartnäckig von einer goldenen Karriere für seine mollige Tochter. Und als er arbeitslos wird, greift er dafür zu drastischen Maßnahmen. Kurzerhand entführt er Debbie, die beliebteste Schlagersängerin des Landes, um eine Plattenvertrag für Marva zu erpressen. Ein Film des belgischen Regisseurs Dominique Deruddere. (Pamela Rußmann)

Prime Cuts: Primal Scream - Evil Heat
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Paul Kraker

"Summerschool-Mix" nennt Paul "Mag. Doz. True Metal" Kraker seinen Beitrag zur "Dirty Black Summer"-Serie im House of Pain. Ganz und gar nicht oberlehrerhaft werden dabei exquisite Coverversionen und schwermetallische Originale aufeinanderprallen: Tori Amos meets Slayer meets Judas Priest zum Beispiel. Cradle of Filth meets Iron Maiden. System Of A Down meets Black Sabbath meets Monster Magnet. Oder auch Ozzy Osbourne im Clinch mit Pat Boone und Soundgarden im Easy Listening-Kostüm. Zuvor gibt es noch eine ausführliche Ankündigung des einzigen heimischen Filter-Auftritts, der am 14. August beim Bulldog-Festival in Eberschwang stattfinden wird.
 
 Paul Krakers Summerschool-Mix 
 
artist title
 Depeche ModeTo Have And To Hold
 DeftonesTo Have And To Hold
 Diamond HeadAm I Evil?
 MetallicaAm I Evil?
 SoundgardenBlack Hole Sun
 Steve and EydieBlack Hole Sun
 Judas PriestDissident Aggressor
 SlayerDissident Aggressor
 SlayerRaining Blood
 Tori AmosRaining Blood
 Public EnemyBlack Steel
 TrickyBlack Steel
 Ozzy OsbourneCrazy Train
 Pat BooneCrazy Train
   
 
 
Bonus Track (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick