fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.8.2002 | 17:49 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 5. August
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Prime Cuts: International Pony - 'We Love Music'
Hinter International Pony stecken drei Musiker aus der Hamburger Hip Hop und Dance Szene. DJ Koze und Cosmic DJ waren zuvor mit Fischmob beschäftigt. Partner in Crime ist weiters der Orgelspieler und Alleinunterhalter Erobique. House, Electro, Soul und Glamour sind die Eckdaten von International Pony, eine etwas andere Supergroup. (Roman Schilhart)

Close Up: Hable con ella / Sprich mit ihr
Der neue Film des spanischen Meisterregisseurs Pedro Almodovar. (Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  In den Monaten Juli und August verwöhnt FM4 sechsmal in der Woche (Montag bis Samstag) mit der Sendung "Supersonnig". Von 13.00 bis 14.00 Uhr bekommt man ein sommerliches Mixtape in die Ohren gestellt. Das Supersonnig.

Frische, fruchtige, sonnige Sommerlieder.
Den Mix und die Verantwortung für den musikalischen Sommercocktail übernehmen prominente Leute wie zum Beispiel Musiker, FM4 Moderatorenwastln - und ihr,
die sehr geschätzte FM4 Hörerschaft.
fm4.orf.at/supersonnig
 
 Supersonnig-Mix von Gerlinde Lang (05.08.2002) 
fm4 playlist    
 
artist title
 Monster MagnetHeads Explode
 Queens Of The Stone AgeThe Lost Art Of Keeping A Secret
 FirewaterGet Out Of My Head
 Black Rebel Motorcycle ClubSpread Your Love
 Alec EmpireAddicted To You
 Jesus & Mary ChainCracking Up
 Beats InternationalDub Be Good To Me
 Sofa Surfers/Dawna LeeWitness
 UkoAutomatic
 DJ ShadowYou Can't Go Home Again
 TextaNachtmensch
 Mercury Rev. The Dark Is Rising
 Das DepartmentVernetzt (Arfmann Remix)
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Als Mum die Tankstelle überfiel - Kurzgeschichten aus der Erlebniswelt junger Menschen von der australischen Autorin Kate Walker. (Eva Umbauer)
[fm4.orf.at/lesestoff]

ispo 2002
Hannes Eder berichtet von Europas größter Sportartikelmesse und stellt die neuesten Produkte vor, die uns den Snowboardwinter, laut Sportartikelindustrie, noch schöner machen werden.

Sommerkino: Fucking Amal
Coming-of-age Kino at its best: sensibel, witzig, umwerfend. Der schwedische Regisseur Lukas Moodyson taucht in die Welt von einer jugendlichen Clique ein, die sich im Kaff Amal langweilt. Die bubennarrische Elin und die introvertiert Agnes kommen einander näher. Ein Sommerkino-Must im Votivkino, empfohlen von Pamela Russmann.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Der Anschlag - Sum of All Fears
Ein Politthriller von Phil Alden Robinson: Nazis wollen die Atombombe am Rande des Superbowl-Finales zur Explosion bringen, und so den Weltkrieg zwischen Russland und Amerika auslösen. In den Hauptrollen: Ben Affleck und Morgan Freeman. (Pamela Russmann)

Termine | Luna News | Prime Cuts: International Pony - 'We Love Music'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava

Livegäste: Dubblestandart
Die Wiener Dub-Band stellt ihr neues Album "Streets of Dub" im Studio vor. Erschienen ist es auf dem Hamburger Reggae Label Select Cuts.

Film: Pasolini Retrospektive
Römische Vorstadtsiedlungen, Baracken, Schicksale von Prostituierten, Strichern und Arbeitern - Authentizität und Poesie, Schauplätze und Charaktere, die das filmische Frühwerk ("Accatone", "Mamma Roma") des italienischen Dichters Pier Paolo Pasolini säumen. Griechische Tragödien wie "Medea" und "Ödipus Rex" transferierte er in die Gegenwart. Pasolini begann Anfang der 60er Jahre Filme zu drehen und zählt heute zu den großen Meistern des Kinos. Das Wiener Schikaneder Kino widmet ab heute bis Sonntag dem Regisseur und Autor Pasolini, der 1975 von einem Strichjungen ermordet wurde, eine kleine Retrospektive. (Petra Erdmann)

Prime Cuts: International Pony - 'We Love Music'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Nach kurzen Betriebsferien zwängt sich Robert Rotifer wieder in seinen Londoner Außenstellensessel und... Nein, zurück, alles falsch. Der faule Sack nahm seine Sendung natürlich bereits auf, bevor er in den Urlaub fuhr. Er fand offenbar, dass er sowieso schon genug neue Platten dabei hatte. Zum Beispiel das neue Suede-Album, eine Supergrass Promo-Single, Solomon, SFT, Some Velvet Morning, die neue See Saw, die nicht mehr so neue von Jack. Und natürlich einiges Älteres, das in der sommerlichen Entspannungsphase auch ein wenig Kontakt mit Sonnenlicht und Tonabnehmer vertragen kann: The Slits, Talking Heads, Harry Nilsson, Richie Havens und sowieso die Beach Boys. Supersonnig ist das nicht, schon eher superlauersommerabendlich.
 
fm4 playlist    
 
artist title label
 SuedeObsessionsSony
 Talking HeadsMoonrocksSire
 JackSleeping Makes Me ThirstyLes Disques du Crépuscule
 LunaWeird and Woozy4AD
 Richie HavensMissing TrainMGM
 The See SawWhere D'You Think You're GoingFree Fall
 The TydeBlood BrothersRough Trade
 WilcoI'm The One Who Loves YouNonesuch
 SupergrassNever Done Nothing Like That BeforeCapitol Parlophone
 The D4Little BabyFlying Nun
 The LiarsTumbling Wall Buried Me In The Debris With ESGBlast First
 SolomonPiano 1Black Cat White Cat Records
 James Yorkston & The Athletes6.30 Is Just Way Too EarlyDomino
 Michél PolnareffTime Will TellUniversal
 Caesar's PalaceI Gun For YouVirgin
 TomorrowRevolutionDecal
 David BowieThe SupermenEMI Catalogue
 SuedePositivityEpic Sony
 Ben KwellerFallingATO
 Beach BoysTears In The MorningCapitol
 Some Velvet MorningWhen She Walks In The RoomStarfish Records
 SeelenluftManilaKlein
 The SlitsAdventures Close To HomeIsland
 Frank Black & The CatholicsCalifornia BoundCooking Vinyl
 Guided By VoicesStorm VibrationsMatador
 Piano MagicPostal4AD
 Harry NilssonLiving Without You RCA
 SFTS-BahnMute
 Primal ScreamRiseSony Columbia
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Joe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick