fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  19.9.2002 | 18:30 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 20. September
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Movie Update | Termine | Webtip | Prime Cuts: Public Enemy - 'Revolverlution'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Deutsche Bundestagswahl 2002: Warum ist die deutsche Wahl auch für Österreich wichtig?

Boarderline: Gigi Rüf hits the party!
Gigi Rüf ist 20 und schon einige Zeit SnowboardPro. Er hat einen Traumjob, der eigentlich sein Leben ist. Und das genießt er. [mehr]

Digital Underground: Gameboy advance
"Arcade Classics" mit besserem Sound und besseren Farben als damals!
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

LunaNews: Damon Albarn und Massive Attack beweisen, dass es ihnen nicht nur ums Geld verdienen geht, und dass sie auch ihr soziales Gewissen und ihren Gerechtigkeitssinn nicht auf Dauerpause gestellt haben.

Movie Update | Termine | Prime Cuts: Public Enemy - 'Revolverlution'
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  Mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La boum de luxe (21.30 - 06)
  mit Pulsinger und Tunakan

Each & every friday: Beats für Parkplatzraver (der Belastungstest für dein Booming System)!
 
 
 
Parkplatzraver Patrick P. aus Judenburg: "Die Stelle ist gut, aber was mach ich jetzt bis zum Abend?"
 
 
  21.50 österreichweiter Routenplaner: die besten Club-Stopps der nächsten Woche

22.15 Wir telefonieren mit Shitkatapult Berlin oder vielleicht sogar mit deren wichtigstem Mann, T.Raumschmiere, der derzeit gerade auf Nordamerika-Tour ist.

by the way: die nächsten La boum Auswärtsspiele werden von nokia supported und werden als neues feature jeweils einen Newcomer-DJ im line-up haben. demotapes an: fm4, la boum de luxe, 1136 wien.

22.30 Tschamba Fii und Tina 303 melden sich live vom Parkplatz des Club Metro/Friedrichshafen, wo die La boum de luxe Auswärtsspiel-DJs gerade ihre Motoren aufwärmen.

22.45 Schweizer of our show: Robi Insinna

23.00 Star of our show: Dj Shufflemaster (Subvoice Tokyo - JAP/Tresor Rec)
Zur 'Club Massiv ist 4'-Jubelfeier wird der Shufflemaster aus Japan seine massiven Bumms beisteuern. Vorher mixt er hier bei uns eine Stunde und bevor er ins Massiv zischt, noch ein kurzes Gespräch...
Tatsuya Kanamori aka DJ Shufflemaster vom Tokyoter Subvoice Label hat sich seinen Ruf gebildet, ohne auch nur annähernd den Mainstream Weg der japanischen Medien zu gehen. Seine konstante Release Politik, seine Remixes und Koproduktionen für und mit Artists wie z.B. Adam Beyer, Joel Mull, Ben Sims, DJ Rush, Aubrey, Cari Lekebusch, Sender Berlin, Deetron, Stephan Grieder uvm. haben ihn irgendwann zu Tresor Records Berlin geführt. Seine Hauptbeschäftigung liegt derzeit darin "Zeitzonen zu springen", seine Gigs als DJ sind über die ganze Welt verstreut.
 
 23.30-0.10 Shufflemaster (Japan) 
 
artist title label
 E Dancer World of Deep (Carl Craig Mix)KMS Records
 Ben Sims & Vincent Javis Mystic Ingoma
 Birdland Kinegarden AssemblyWhite Label
 Los Hermanos (DJ Rolando) Don Dos Underground Resistance
 DJ Shufflemaster Weekenender Saturday (this side) White Label
 Ben Sims & Vincent Javis VoyageIngoma
 DJ Shufflemaster Weekenender Saturday (that side) White Label
 Archetype UntiteledWhite Label
   
 
 
  00.00 Shitkatapult-Label Mix von phon.o
debug: "Shitkatapult muss man sich erst mal zu heissen trauen, wenn man keinen Schmuddelpunk, sondern Knattertechno mit Listeningromantik veröffentlichen will." die freiheit NICHT tanzen zu müssen ist grenzenlos bei dem Berliner label, das seit 1997 seinen störfunk aus den datenleitungen preßt. es wurde von marcus stotz (fotos & web) und marco haas a.k.a. t.raumschmiere in heidelberg ins leben gerufen und 2001 komplett nach berlin verlegt. von nun an sind marco haas und sascha ring, der auch als apparat für musikalischen output auf dem label sorgt, dafür verantwortlich im auftrag ewiger jugend und glückseeligkeit die welt von schlechter musik zu befreien und sie mit speziell angefertigten stromschlägen zu erlösen. von digitalem schnellfeuer bis swingenden störgeräuschen, von groovigen hip hop beats bis zu ambienten stromschleifen, gibt es hier alles was das stromverseuchte herz begehrt. eine gesunde mischung aus funktionalität, experimentierfreudigkeit und humor macht dieses label für alle interessant die auf der suche nach erlösung durch strom sind.
 
 
 
  01.00 Sofa Chillas (Frankfurt) Live-Session
Die Herren haben in Frankfurt jeden Sonntag morgen eine nette Chill Out Sendung auf Radio XXL: "Das Besondere an den Sets lässt sich durch das Wort Integration beschreiben. Bei den Sofa Chillas legt nicht einfach nur einer auf, es wird viel mehr gemeinsam gechillt. Da werden Märchenplatten über die Musik gespielt, Klaus Kinski brüllt rum oder das Bandecho einer alten Senkelmaschine wird hineingemischt. Auch die Studioatmo wird gesendet. Alle Mikros auf und Chillen, ganz nah bei euch zu Haus."

02.00 DJ David rec. live @ Queens Club Lissabon

03.00 Treibstoff Mix von Labelowner und DJ Marcel Janovsky
Knapp ein Jahr ist vergangen seit dem ersten Treibstoff-Resümee. Grund genug also, nach mehr als 10 gefolgten Maxis und Künstleralben für die Plattenspielerlosen unter euch das ganze zu einem dichten Mix zu verschmelzen. Es gibt Kölner Funk, frei fliegenden Dub-Tech, reduzierten House, glasklaren Minimal ud volle Pulle mit Wumms.

Rewind vom 13. September 2002:
04.00 Tom Skuba
05.00 Mr Scruff live @ Sonar Juni 2002
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick