fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  16.10.2002 | 18:24 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 17. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Wir vertragen uns!
Gut zueinander sein. Sich vertragen. Und einen Mercedes Vaneo für ein halbes Jahr gewinnen. [more]
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Snow Dogs
Ted Brooks (Cuba Gooding jr.) ist der angesagteste Zahnarzt von Miami. Bis er durch eine Erbschaft mitbekommt, dass er als Kind adoptiert wurde. Seine Mutter lebte in Alaska. Um die Wurzeln seiner Herkunft aufzuspüren, verlässt Ted Sonne, Strand und Bikini-Girls und tauscht sie gegen die klirrende Kälte des nördlichsten US-Bundesstaates. (von Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Litterbox - 'Fields Of May'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Jamie Oliver:
Der junge britische Kochstar ist mit seiner TV-Show "The Naked Chef" ab heute jeden Donnerstag auch im ORF (2-Kanal-Ton!!!) zu sehen. Abseits biederer Kochberichterstattung zeigt er lebensnahes Umgehen mit Kochlöffel und Zutaten und wurde so zum Star einer neuen Kochphilosophie. FM4 hat eines der raren Interviews mit Jamie Oliver ergattert, dessen schicke Kochbücher in keinem Slackerhaushalt fehlen sollten.

Digital Underground: Stronghold Crusader
Wer Teil Eins des Burgen-bauen/burgen-belagern/echtzeitstrategie Spiels verpasst hat: so ein Glück! Teil 2 ist jetzt herausgekommen! Stronghold Crusader. Denn auch in fremden Ländern kann man Burgen belagern (und ihren Bewohnern den christlichen Glauben bringen, nachdem man ihnen den Kopf abgehackt und ihre Burg niedergebrannt hat) Wobei sich die Frage stellt: ist Stronghold Crusader eineigenständiger Teil 2 oder nur sowas wie eine Expansion? (von Gerlinde Lang)

Wir vertragen uns!
Gut zueinander sein. Sich vertragen. Und einen Mercedes Vaneo für ein halbes Jahr gewinnen. [more]

Die Boarderline beim Saison-opening im Kaunertal.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Hannes Eder

Close Up: Viennale Tipps Who's next: Latin is next
In der Viennale Reihe "Who's next" werden auch zwei Erstlinge junger spanischer/mexikanischer Regisseure vorgestellt. Der übernatürliche "Intacto" von J.C. Fresnadillo scheint Cronenberg-inspiriert und zeigt Max von Sydow als Holocaust-Überlebenden und Casinobewohner Sam, der Frederico das Glück gestohlen hat. "Japón" des Mexikaners Carlos Reygadas handelt von einem frustierten Mann, der erst über eine 70jährigen Frau zum Leben zurückfindet. Diego Lerman aus Argentinien hat mit seinem Debüt "Tan de repente" einen Abenteuerfilm vorgelegt über die Reise einer jungen dicken Verkäuferin und zwei lesbischen Punkerinnen. (von Petra Erdmann)

Termine | Prime Cuts: Litterbox - 'Fields Of May' | Gerlinde's Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Livegäste: Falscher Freund Fred Schreiber und David Schalko stellen die neuen Donnerstag Nacht Sendung mit dem Titel "Sendung ohne Namen" (ORF 1) vor.

Breakdance, Beats und Bodrum
Momentaufnahmen aus dem Leben junger Menschen, deren Eltern und Großelterngeneration aus der Türkei stammen, hat Karina Schwann in ihrem Buch "Breakdance, Beats und Bodrum" zusammengestellt. Zu Wort kommen VertreterInnen der sogenannten "zweiten/dritten Generation", die in Wien und Berlin leben, deren Statements und Gedanken zu Themen wie "Heimat", "Religion", "Rassismus", "Bildung", "Familie" oder "Beziehungen" collageartig zusammengestellt sind. Im FM4-Studio erzählt die Journalistin Karina Schwann über ihre Arbeit an "Breakdance, Beats und Bodrum".

"Fear of a Kanak Planet: HipHop zwischen Weltkultur und Nazi-Rap"
lautet der Titel eines Buchs der Autoren Hannes Loh und Murat Güngör, das sie am kommenden Sonntag im Rahmen einer Leseperformance im Wiener Flex vorstellen. Stefan 'Trishes' Trischler stellt das Buch vor.

Prime Cuts: Litterbox - 'Fields Of May'
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Trishes und Functionist

Indirekt oder direkt steht heute London im geographischen Zentrum großer Teile der Sendung.

Indirekt, weil Joni Rewind - also known as DJ Dynamite - der frühere Partner des heutigen Rap-Superstars Samy Deluxe, über die Achse London auf den Kingston-Geschmack kam. Auf seinem Soloalbum kommen diese Reggae-Einflüsse stark zum Tragen und auch der UK HipHop ist gut repräsentiert. Kurz bevor er abends das Wiener Flex rockt, wird der Mann uns sein Album "Welcome to the World of Joni Rewind" in the mix präsentieren.

Direkt aus London kommt die DJ-Crew Truesicians, die uns ihre Mix-CD 'Variations' zur Verfügung gestellt hat, wo Classics von Nas, den Lords of the Underground oder den Bush Babees auf neuen Stuff aus US und UK treffen. Dazwischen gibt's nach längerer Zeit wieder deutsche Rapnummern, die Freude machen.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den Hauptprojektleitern Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Daddy D and Joe Joe

03-04: Wiederholung: Spielzimmer vom Samstag
04-05: Wiederholung: DJ DSL Mix aus Tribe Vibes
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick