fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  20.10.2002 | 18:45 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 21. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin

Viennale - Rückblick: Ken Park: Der Kameramann Ed Lachman, dem die Viennale heuer ein Tribute widmet, und "Kids"-Regisseur Larry Clark haben in einer Gemeinschaftsarbeit Jugendliche und ihre Familien aus Suburbia porträtiert.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Slum Village 'Trinity (past, present, and future)'
Hailing from the Motor City (Detroit), Slum Village consist of producer Jay Dee, MCs Baatin and T3. Their release in 1999 "Fantastic Volume 2", received acclaim from the hip hop cognoscenti, largely due to the stripped down, soul clap groove characteristic of Jay Dee's production. Jay Dee's signature sound can also be heard on The Pharcyde, A Tribe called Quest and De La Soul, amongst others.
On their sophomore release,"Trinity", the group have added new member Elzhin to bring an extra perspective to the lyrical side of things. Jay Dee's production credits are a little slimmer on "Trinity", but to fatten things up the group have employed the production skills from a host of hot hip hop producers such as DJ Hi Tek and Scott Storch, as well as the sounds from their own live band, the Ess band. (Michael Ho)
 
 
 
  Close Up: Austin Powers in Goldmember
Austin Powers (Mike Myers) wurde zeit seines Lebens von seinem stets abwesenden Vater (Michael Caine) enttäuscht. Als dieser von dem Holländer Goldständer (Mike Myers) entführt wird, braucht Austin die Unterstützung seines Erzfeindes Dr. Evil (Mike Myers). Destiny's Child-Frau Beyoncé Knowles überzeugt als Agentin und Blaxploitation-Verschnitt Foxy. (Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Lesestoff:
"Stupid white men" heißt das neueste Buch des Star-Dokumentaristen Michael Moore, in dem er sich als Sprachrohr des White-Trash-Amerika gegen die Bush-Administration auslässt. Die Viennale präsentiert Moores neueste Doku "Bowling for Columbine", in der Moore gegen die Waffenlobby in der USA zu Felde zieht und an das High-School- Massaker in Littleton erinnert.
(Boris Jordan)

Live zu Gast: Lightning Head :"El Head", wie er auch genannt wird, ist ex-Rockers Hi-Fi main man Glyn Bush und "Studio Don" ist sein erstes Produkt unter neuem Namen. Der Sound: latin, samba, reggae, dub and house, produziert ganz allein von dem jungen Mann aus Dorset. Heute tritt er beim Dub Club im Wiener Flex auf.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Close Up: Windtalkers
Ein Action-Kriegsspektal von Hongkong Regisseur und Wahlamerikaner John Woo: Im Zweiten Weltkrieg setzt das US-Militär Navajo-Indianer ein, deren Sprache dient als Geheimcode und die amerikanischen Ureinwohner als lebende Dechiffriermaschinen. Die beiden Marines Jo Enders (Nicolas Cage) und Ox Anderson (Christian Slater) sollen zwei der sogenannten "Code Talker" durch die feindlichen Linien führen und verhindern, dass sie in die Hände des Feindes fallen. (Christian Fuchs)

Termine | Betthupferl | Prime Cuts: Slum Village 'Trinity (past, present, and future)' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Wahlkampfthema Asylpolitik
"Hunderte AsylwerberInnen aus der Bundesbetreuung entlassen", "Deutsche Privatfirma zur Asyl-Beratung engagiert"... - die Vorgehensweise von Noch-Innenminister Ernst Strasser (ÖVP) in der Asylfrage stößt bei NGOs und den drei anderen im Parlament vertretenen Parteien auf Ablehnung - für den Koalitionspartner FPÖ ist das Vorgehen Strassers zu wenig restriktiv; SPÖ, Grüne und Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International, sehen die Fairness im Asylverfahren nicht mehr gewährleistet.Welche Lösungsvorschläge bieten die wahlkämpfenden Parteien gegen das Problem obdachloser AsylwerberInnen, welche Modelle sollen das Asylverfahren verbessern? Über die asylpolitischen Programme von ÖVP, FPÖ, SPÖ und den Grünen berichtet Karl Schmoll.

Viennale: Porträt Ed Lachman
Einem der interessantesten und gefragtesten Kameramännern des zeitgenössischen Kinos widmet die Viennale ein Tribut: Der 54jährige Ed Lachman aus New Jersey hat mit u.a. Steven Soderbergh ("The Limey", "Erin Brokovich") Mit den großen Regisseuren wie Paul Schrader und Wim Wenders oder auch mit Musikern wie David Byrne gearbeitet. Zuletzt macht er Furore mit der Optik im 50er Jahre Technicolor-Setting des Todd Haynes Films "Far From Heaven". Auf der Viennale ist auch seine mit Larry Clark entstandene Regiearbeit "Ken Park" zu sehen. Petra Erdmann hat Ed Lachmann getroffen.
 
 
 
  Patrice: "How Do You Call It" heisst das zweite Album des erst 22jährigen Sängers, Songwriters und Producers Patrice. Zeitgemäßer Roots Reggae, elektronisch verfeinert und mit illustren Gästen, wie dem Massive-Attack-Producer Cameron McVey oder dem Black-Uhuru-Gitarristen Darryl Thompson. (Christoph Weiss)

Kanak Planet
"HipHop zwischen Weltkultur und Nazi-Rap" lautet der umstrittene Untertitel des neuen Buches von Hannes Loh und Murat Güngör. Darin wird die aktuelle Dynamik der deutschsprachigen HipHop-Entwicklung mit kritischer Distanz analysiert. Christoph Weiss berichtet von einer Lesung der beiden Autoren mit anschließender Publikumsdiskussion.

Prime Cuts: Slum Village 'Trinity (past, present, and future)'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert Aktuelles aus der Welt des Indie&Alternative-Gitarrenpop, unter anderen die britischen Bands Puressence und Feeder. Von letzteren gibt es eine im FM4-Studio eingespielte Akustik-Session zu hören, und Feeder-Sänger Grant Nicholas spricht über das neue Album und nicht zuletzt auch über den tragischen Tod von Schlagzeuger Jon Lee.

 Heartbeat, 21.10.2002 
 
artist title
 PuressenceProdigal song
 Feeder Comfort in sound
 HidalgoRhubarb
 MatthewStreams
 MatthewNever
 Marah Crying on an airplane
 Richard AshcroftRunning away
 The Shining I'm the one
 Richard AshcroftMan on a mission
 30 Seconds To Mars The mission
 Sleater-KinneyOne beat
 CurveHell above water
 FeederSummer's gone
 FeederChild in you
 FeederLove pollution/FM4 Session
 FeederChild in you/FM4 Session
 FeederQuick fade
 FeederMoonshine
 PuressenceThrow me a line
 PuressenceCasting lazy shadows
 PuressenceIronstone izadora
 CranesSubmarine
 HidalgoDriving the car...family
 J Mascis & The FogSet us free
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick