fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 20.4.2006 | 14:22 
Maßgebliche Musiken, merkwürdige Bücher und mühevolle Spiele - nutzloses Wissen für ermattete Bildungsbürger

Sonja, Pinguin, Rotifer

 
 
Amadeus FM4 Alternative Award 2006
  Wie schon einigen [nicht zu letzt den 6 Millionen Wählerinnen] bekannt, ist der FM4 Amadeus Award der einzige österreichische Musikpreis, der nicht von einer Jury aus Fachleuten gewählt, sondern der direkt von FM4 HörerInnen und Fans per streng überwachtem Webvoting ermittelt wird. Auch heuer wieder hat die gnadenlose Deadline ein Ende hinter das übergestrenge Amadeus Voting gesetzt.

Aus den Nominierten wurden nun die ersten Fünf ermittelt, die bei der großen Amadeus Gala am 25. Mai 2006 vorgestellt werden.
 
 
 
Nominee 1: 78 Plus
  Die ausschließlich auf Schellack- Splittern aufgebaute Tanzmusik der Wiener Samplekünstler 78 Plus hat sich letztes Jahr mit dem Album 'Im Denkturm' auch auf Albumlänge beweisen können. Was Prefuse 73 darf, dürfen auch diese humorigen Wiener und es katapultiert sie in die Schlussrunde.

78plus.net | 78plus im Soundpark


 
audio
 
title: Hookmix
artist: 78 Plus
length: 0:24
MP3 (393KB) | WMA
   
 
 
Nominee 2: Iripathie
  Der Riddim wächst auch in den Osttiroler Bergen. Das Iriepathie- Brüderpaar ist Zentrum einer - wohl im Zuge der 'Germaica' Möglichkeiten erstarkten - Szene und featurete auf dem 2005 Release 'Reggaestration' neben den Freunden von Bucaneers und IBK Tribe auch den großen Anthony B.

iriepathie.net | Iriepathie im Soundpark


 
audio
 
title: Hookmix
artist: Iriepathie
length: 0:26
MP3 (424KB) | WMA
   
 
 
Nominee 3: Jonas Goldbaum
  'Tower an Bodenpersonal' hieß ihr Album und auch sonst steht die Wiener Band für ein kräftiges Ausrufungs- und Lebenszeichen des deutschsprachigen Goodtime- Pop, der sie schon mit Heinz, Anajo und Angelika Express durchs Land führte.

jonasgoldbaum.com | Jonas Goldbaum im Soundpark


 
audio
 
title: Hookmix
artist: Jonas Goldbaum
length: 0:30
MP3 (490KB) | WMA
   
 
 
Nominee 4: TNT Jackson
  Fesch, intelligent und sexy zu sein hat für diese drei Herren aus dem Westen vielleicht ebenso zum Eintritt in den Kreis der letzen Fünf beigetragen wie ihr hervorragendes, relativ spätes Album 'Lovers', das ein starker österreichischer Beitrag zum internationalen Trend des Dancepop mit Diskursvorlage 2005 war.

tntjackson.net | Prime Cuts: TNT Jackson - 'Lovers' | TNT Jackson im Soundpark


 
audio
 
title: Hookmix
artist: TNT Jackson
length: 0:23
MP3 (376KB) | WMA
   
 
 
Nominee 5: Velojet
  Die jüngste aller österreichischen Gitarrenbands um den Gitarristen und Ex- Popserver Frontmann Rene Mühlberger hat mit seinem selbstbetitelten Debut und mit unzähligen energetischen Liveshows den großen steinigen Weg eingeschlagen, Sixties- beeinflusste Gitarrenmusik zu machen, der man nicht sofort anhört, dass sie in Steyr hergestellt wurde - gelungen, offenbar.

velojet.com | Velojet im Soundpark


 
audio
 
title: Hookmix
artist: Velojet
length: 0:29
MP3 (471KB) | WMA
   
 
 
 
 
Wie weiter?
  Wer nun tatsächlich euer stimmenstärkster Act, und damit Gewinner des Amadeus FM4 Alternative Awards 2006 ist, bleibt bis zur Preisverleihung, die am 25. Mai auch auf ORF1 übertragen wird, geheim. Aber bis dahin werden wir euch in den nächsten Wochen jeden der Nominees genauer vorstellen.
 
fm4 links
  amadeus.aon.at
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick