fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
  Österreich | 3.9.2003 | 18:23   

 
 
Vertikalball!
  von Claus Pirschner

Neues Ballspiel gefällig? Ich schlage Vertikallball vor: Wenig Equipment notwendig, potenziell hoher Spaß- und Bewegungsfaktor und einfache Spielregeln. Ich hab's mit den Erfindern am Wiener Heldenplatz ausprobiert.

Einst lebten Martin, Michael und Johannes im niederösterreichischen Furth und da war in der Freizeit wohl nicht immer die Hölle los. Aber wer Langeweile hat, ist meistens selber Schuld - also erfanden die drei ein Ballspiel: Vertikalball eben.
 
 
 
 
 
Spielregeln
  Zuerst haben wir Spieler - beliebige Teilnehmerzahl, aber je weniger Teilnehmer desto mehr Einsatz ist vom einzelnen erfordert - uns im Kreis im Spielfeld (ca. 6,5 Meter mal 6,5 Meter) aufgestellt. Im Uhrzeigersinn findet jeder seinen Vor- Und Nachspieler. Irgendeiner wirft dann den Ball (Plastik- oder Volleyball) mit der Hand auf, der Kreis löst sich auf und los gehts. Der Nachspieler muss den Ball mit der Hand weiterspielen. Der Ball darf nach deinem Vorspieler nicht mehr als einmal den Boden berühren. Du mußt ihn nach oben spielen und zwar zumindest ober deinen Brustwarzen. Jeder Spieler beginnt mit fünf Punkten. Erwischt du den Ball nicht oder wirfst du ihn ins Out, verlierst du einen Punkt. Wer keine Punkte mehr hat, scheidet aus.

 
 
 
 
Kampfesgeist, Spielflow und Nächstenliebe
  Klar, du gewinnst am ehesten, wenn du den Ball so wirfst, dass ihn der darauffolgende Spieler nicht kriegt oder du den Ball deines Vorspielers, wenn er im Out ist oder unter der Brustwarzenhöhe gespielt wird, nicht weiterspielst. Für den Spielflow ist es bei Vertikalball aber erlaubt, Bälle im Out oder unter der Brustwarze gespielt anzunehmen. Und: du kannst sogar eigene Punkte herschenken, wenn du verhindern willst, dass andere Mitspieler ausscheiden.
 
 
 
 
 
fm4 links
  Website Vertikalball (Infos, nächster Spieltermin)
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick