fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 30.11.2007 | 17:13 
Das (monochrome) Ende der Nahrungskette

HansWu, Trishes, Pinguin

 
 
Als die Welt noch unterging
  Ja, es gab eine Zeit wo jeden Moment mit der Apokalypse zu rechnen war. Und niemand kann behaupten so ein Zustand wäre nicht auch für Jugendkultur prägend.

Frank Apunkt Schneider hat mehr als vier Jahre seines Lebens damit zugebracht die bislang umfangreichste Monographie der deutschen und österreichischen Punk- und New-Wave-Bewegung zwischen 1976 und 1985 zu erarbeiten. Sie erzählt die in großen Teilen noch immer ungeschriebene Geschichte dieser Bewegung und stellt dabei immer auch die Frage nach ihrem pop- und gegenkulturgeschichtlichen Zusammenhang.
 
 
 
 
 
Das Buch...
  ...wurde im Oktober 2007 im Ventil Verlag (Mainz, home of Testcard) veröffentlicht und die erste Auflage ist seit gestern ausverkauft. Frank hat noch ein paar Kopien der ersten Auflage dabei, also noch ein Grund mehr einen Samstagabend im QDK-Raum im Museumsquartier zu verbringen.
Gegeben wird ein herzhaftes NDW-Teaching mit zahlreichen Hörbeispielen aus einer zeit, als die Welt noch so in Ordnung war, demnächst vermutlich untergehen zu wollen...

Als Vorprogramm bieten wir die unvergleichliche Elffriede!
 
 
 
Frank Apunkt Schneider
 
 
Frank Apunkt Schneider...
  ...ist selbsternannter Poptheoretiker und typischer Kunstfuzzi und schreibt u.a. für Testcard und Bad Alchemy und ist seit 1999 der deutsche Außenposten der mir eher nahestehenden Kulturbewegung monochrom.
 
 
 
Wie, wo?
  Im QDK-Raum im Wiener Museumsquartier, 1. Dezember 2007, 20 Uhr.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick