fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 6.12.2007 | 14:50 
Sekundäre Information, serviert im Smoking. Keks statt Sex, Lachs statt Drugs und Profiteroles statt...

Blumenau, HansWu

 
 
Decemberlist, Sex
 
 
 
 
Various - 'On The Road Again Mama' (Trikont/ Hoanzl)
  Der Tonträger, welchselbigen ich Ihnen heute näher bringen möchte, ist ein Sampler. Das und der sich bietende Raum auf der FM4 Seite bedingt, dass nicht jedem Interpreten ein Sattelschlepper voll Infos und Gedanken gewidmet werden kann. Inhaltlich kümmert er sich um Perlen deutschsprachiger Popmusik.
 
 
 
Mama
  Willie Nelson hatte eine und, wie man sich zuraunt, sogar Johnny Cash. Von 1995-98 erschienen die ersten drei Folgen der legendären Reihe "Perlen deutschsprachiger Popmusik" vom Franz Dobler, der eigentlich Autor ist. 'Wo Ist Zuhause Mama' hieß die erste, 'Nicht Zuhause Mama' die zweite, 'Zur Hölle Mama' die dritte und 'On The Road Again Mama' ist die vierte im nun vorzustellenden Pop-Köcher.

 
 
Eignung
  Wenn Sie durch Zufall oder Bestimmung Ihre/n Ex wiedertreffen und zu später Stunde dann doch noch bei ihm/ihr im Bett landen, wegen Ihres Promillegehalts aber die situationsbezogen bestens geeignete Final Fantasy-Scheibe nicht mehr finden, dann legen Sie diese CD ein und alles wird gut und geil.
 
 
 
Pferdearsch
  Ich möchte das Pferd von hinten aufzäumen.
Der letzte Track ist vom dandyesken Studio Braun-Drittel Jacques Palminger und ruft sich 'Deutsche Frau'.
Er besingt (naja ok eher bespricht) eine Dame, die Pferde schlägt aber das ist auch gut so, denn die Schläge wollen helfen. - Die Araber müssen aus dem Sand befreit werden.

 
 
Suppe
  Der Gagarin Records-Gründer Felix Kubin (+Coolhaven) ist vertreten mit einem Lied für Nachtmenschen. 'Suppe für die Nacht' ist ein leckerer Mitternachtsimbiss, der nach Zirkus und Partygesprächsfetzen schmeckt.
 
 
 
Alles
  Acht Erstveröffentlichungen mischen sich unter die 23 Perlen. Darunter Bernadette la Hengst & The Chairmen of the Bank mit dem ichmussjetztweg-Softsong 'Danke für alles', Apparat Hase mit dem an die NDW erinnernden 'Aschebahn', die junge Augsburger Combo Müller mit 'Wir waren mal Stars', der Anwalt der gebrochenen Herzen Freddy Fischer der mit his cosmic Rocktime Band und deutschem 60er Funk den frühen Manfred Krug auferstehen lässt, die 7 MünchnerInnen Kamerakino mit dem Sprachhybrid 'Naked Train', Rock, eine Formation von Kristof Schreuf (Kolossale Jugend) die sich extra für diesen Sampler zusammengetan hat mit 'Nur Worte gehen weiter als ich' und Schlicht mit einer lässig-lustigen Ballade für alle Jean Michel Jarre Fans 'Schick mir ne email'.

 
 
Fehlfarben am Sonntag Morgen
 
 
Was uns bleibt, ist Sex
  Dazu noch eine Prise Fehlfarben und Gudrun Gut, (mir) unbekannte Hamburger VorzugsschülerInnen und der großartige Augustin-Chor Stimmgewitter.
 
 
 
Pferdemaul
  Der erste Track eröffnet die Welt, die man mit der Scheibe betritt grandios. Toni Cavanaugh, der als Fallschirmjäger der US-Armee in Mannheim stationiert war, zu Hamburger Beatles-Zeiten an der Reeperbahn auftrat und schließlich als DJ in der Discothek "Bonanza" in der norddeutschen Provinz landete, versuchte sich (wie mehrere damals) an der deutschen Sprache und fabrizierte 1964 den 'Hummeltwist'. Heute danken wir ihm dafür.
 
 
 
On the road again Mama
  getscho, kaufen.

ergebenst,
Hermes
 
 
 
Keine Ahnung ob diese Teile jemandem gefallen, dem die Mama-CD gefällt. Aber ich habe sie gemeinsam erstanden und find sie toll:
  * John Peel & Sheila - The Pig's Big 78s - A Beginner's Guide
* From the closet to the charts - Queer Noises 1961-78
* Our own voices - Expose yourself to Trikont
* L.S.E. - Für et Hätz un jäjen d'r Kopp
* Pudel Produkte 5
 
fm4 links
  Die FM4 Decemberlist
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick