fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 5.4.2008 | 15:58 
Der FM4 Ombudsmann - bereinigt Widerstände.

FM3000, Blumenau

 
 
Liebe Webuserin! Lieber Webuser!
  Eisige Kopfschmerzen zwingen deinen Ombudsmann heute zur Kürze.
Hast du schon jene grellgrünen Röckchen gesehen, die die Bäume dieser Tage tragen? Dein Ombudsmann hat blöderweise gestern Abend am Heimweg für einen flüchtigen Moment in eine Baumkrone geblickt. Und da waren sie. Der Wind wehte scheinbar aus einer eindeutig festlegbaren Richtung, aber je länger man ein geordnetes Muster im Tanze der zahllosen Debütantinnen suchte, desto mehr verhärtete sich der dringende Verdacht des Schwindels. Sieh nur, wie sie eines sind und dann gleich viele. Wie sie sich einzeln bewegen und wie zwischen ihnen die eigentliche Bewegung ist, wie man durchsehen kann und niemals vorbei. Während dein Ombudsmann seelenruhig nach hinten kippte und schleichend sein Bewusstsein verlor, fühlte er sich stark an den 80er seiner angeheirateten Tante Margit im Jahre 1990 erinnert.
Das Familienfest verlief einigermaßen ereignislos, bis einer der Enkel der Jubilarin von seiner Hawaii-Reise zu berichten begann und am Höhepunkt seiner Ausführungen ein Säckchen mit getrockneten Pilzen reihum durch die Verrwandtschaft wandern ließ. Es handle sich um eine raffinierte Spezialität, die man erst einspeicheln und im Mund behalte und dann herunterschlucken solle. Es würde sich für unsere westeuropäischen Geschmacksnerven erst ein wenig ungewohnt anfühlen, wenn man sich darauf einließe, entfalte sich das Erlebnis aber zu einem aparten Genuss.
 
 
 
 
  Der Enkel meiner angeheirateten Tante dürfte die Pilze allerdings nicht korrekt gelagert haben und offensichtlich waren sie so während des Transkontinentalfluges verdorben. Jedenfalls wand sich die gesamte Verwandtschaft ca. 45 Minuten nach Konsum der exotischen Leckerbissen in Vergiftungserscheinungen. Dein Ombudsmann kann sich heute nur mehr an recht wenig erinnern. Fest steht, dass ich mich mehrere Stunden mit einem gelben Serviettenring über die Frage unterhalten habe, ob das Mitsummen Glenn Goulds und das Stöhnen von Thomas Muster beide Manifestationen des Menschen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts und von dessen Streben nach Selbstauflösung und damit ähnlichen Ursprungs seien.

 
 
  Nachdem der Serviettenring sich bald in der immer gleichen Dualismus-Spirale verfing, blickte dein Ombudsmann gelangweilt zur Seite und da waren sie, diese flirrend tanzenden grellgrünen Röckchen.
Jedenfalls habe ich jetzt starke Kopfschmerzen von dem Aufprall, wobei sie im Krankenhaus gemeint haben, ich hätte Glück im Unglück gehabt, da es sich um frisch geteerten Asphalt gehandelt habe, der meinen Sturz abgefedert haben dürfte. Dennoch möchte ich mich jetzt verabschieden und gesenkten Hauptes heimwärts streben, nicht ohne noch einmal auf ombudsmann.fm4@orf.at hingewiesen zu haben.


 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 490 "EURO 08"
length: 2:43
MP3 (2.613MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 491 "Aprilscherz"
length: 3:02
MP3 (2.916MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 492 "Kochen"
length: 2:45
MP3 (2.641MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 493 "Stermann"
length: 2:22
MP3 (2.275MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 494 "Raben und Krähen"
length: 2:16
MP3 (2.176MB) | WMA
   
 
 
  Mit den besten Wünschen für ein aktives Wochenende verbleibt

Dein FM4 Ombudsmann
 
fm4 links
  Der Ombudsmann als Podcast

fm4.orf.at/podcast
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick