fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 5.7.2008 | 14:49 
Der FM4 Ombudsmann - bereinigt Widerstände.

FM3000, Blumenau

 
 
Böhmen, wir kommen!
  Tanzend wiegen wir uns in den Armen liegend, meine Ilse und ich, auf unserem kleinen Balkon und freuen uns auf den Urlaub. Dass er uns abermals nach Böhmen führt, konnte ich durch einen Trick bewerkstelligen, der mich vielleicht noch teuer zu stehen kommen wird. Wie auch immer, nun sind wir glücklich wie schon seit Anbeginn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts nicht mehr und erlauben uns sogar, mein altes Bärenfellkostüm auf die Reise mitzunehmen, mit dem ich mich vor zwei Jahren Problembär Bruno aka JJ1 bis auf 37 km nähern konnte, was für einen Laien eine beachtliche Leistung darstellt, noch dazu unbewaffnet.

Dass sich meine Ilse letztlich auch auf Böhmen zu freuen begonnen hat liegt daran, dass eines unserer Lieblingsbücher teilweise in der besagten Gegend spielt.
'Weihnacht' von Karl May, in unserer Kindheit noch verlegt als 'Weihnacht im Wilden Westen', eines der schönsten Bücher der Welt-, sicher aber der Weihnachtsliteratur. Karl May reist darin mit einem Studienkollegen zwischen Sachsen und Böhmen hin und her, einem Freund, den er wie folgt beschreibt:
 Weihnacht! Welch ein liebes, inhaltsreiches Wort.
 
 
  "Ein fleißiger und ernster Junge, pflegte er, außer mit mir, nicht viel zu sprechen und wurde deshalb Cyprinus Carpio oder kurz weg Carpio genannt, weil Karpfen bekanntlich auch nicht gern viele Worte machen. Wir pflegten unsere beiderseitige Barschaft zwar nicht in eine gemeinsame Reisekasse zu verschmelzen, aber doch der eine mit den Mitteln des andern zu rechnen, was zur Folge hatte, daß der, welcher mehr besaß, sich stets bemühte, heimlich dafür zu sorgen, daß der gegenwärtig Ärmere nicht unter seinem augenblicklichen Proletariat zu leiden hatte."
 
 
 
  Was für eine wuchtige Prosa! Meine Ilse und ich haben uns fest vorgenommen, einander jeden Abend, und vielleicht auch jeden Morgen, wer weiß, aus diesem schönen, spannenden und aber auch rührenden Abenteuer vorzulesen. Ich freue mich schon sehr.

Deine Fragen kannst Du wie gehabt gerne deponieren unter ombudsmann.fm4@orf.at, ich freue mich über sie, beantworten werde ich sie aber erst wieder ab 18. August, weil bis dahin dauert meine Sommerfrische.

Ich begrüße hiermit auch die Bundesländer Salzburg, Kärnten, Oberösterreich, Steiermark und Tirol in den Ferien und wünsche uns allen in den kommenden Wochen nur Erfreuliches. Ahoi!

 hrabe Kaspar Maria Sternberk - King of Palaeobotany.
 
 

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 555 "Schillerlocken"
length: 2:32
MP3 (2.431MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 556 "Batavia"
length: 2:18
MP3 (2.217MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 557 "Ombudswoman"
length: 2:42
MP3 (2.602MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 558 "Versöhnung"
length: 2:45
MP3 (2.644MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 559 "Sommerpause"
length: 2:47
MP3 (2.67MB) | WMA
   
 
 
  Ansonsten kämpft er an allen Fronten weiter gegen die Unhinterfragbarkeiten, Kanonenfutter an
ombudsmann.fm4@orf.at .

Dein FM4 Ombudsmann
 
fm4 links
  Der Ombudsmann als Podcast

fm4.orf.at/podcast
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick