fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 23.12.2008 | 16:38 
Scheinlicht im Nebelwerfer. Reis(s)ende Rückblicke auf bleibende Bühnen.

BorisJordan, Fuchs, Hofer

 
 
Decemberlist, Dreiundzwanzig
  The Breeders "Mountain Battles"


Der Grunge ist tot, lang lebe der Abflussreiniger! Kim Deals Antwort auf die ewige Urvater/Urmutter/Ur-authentisch/Ur-cool-Fragerei: "I told you we should brush our hair!"

The Breeders haben sich im April dieses Jahres mit "Mountain Battles" zurückgemeldet. Fast sechs Jahre nach dem Erscheinen von "Title TK". Was die beiden solange von den Breeders ferngehalten hat? Drogenmissbrauch und die Pixies. Eine schöne Kombination. Die Pixies-Reunion-Doku "loudQUIETloud" zeigt beide Seiten: wie Deal die Etiketten eines alkoholfreien Bieres studiert und wie sie mit ihrer Schwester im Tourbus an neuen Songs arbeitet. Protools? Gaga! Für "Mountain Battles" haben sie sich natürlich in die analoge Studiozentrale des Steve Albini begeben.
Dieser sagt: "The Breeders make a unique music that invites the listener to recognize that every moment of life is capable of containing at the same time the beauty of sunrise, the tragedy of deceit, the comedy of a pratfall and the mania of a drag race!"
 
 
 
 
  Im Mai werden die Breeders unter anderem die UK-Ausgabe des All Tomorrows Parties Festival kuratieren und haben für ihr Wunschfestival schon großartige Bands aus dem Hut gezaubert: Shellac (no na!), Throwing Muses oder Deerhunter. Karten bitte bald reservieren, bis es soweit ist, einfach 174x täglich "Mountain Battles" hören:

Hier nur drei Gründe, die auf die "Warum? What the fuck?!"-Frage antworten:

-) Weil die Breeders wieder beweisen, dass weniger nach mehr klingen kann. Höre: "We're Gonna Rise" oder "Here No More" oder "Bang On".

-) Weil die Band im Song Nummer 12 namens "It's The Love" unverschämt aber schön Dinosaur Jr. zitiert.

-) Um sich zu überzeugen, ob Steve Albini recht hat.
 
 
 
Weitere Alben über die Schönheit des Sonnenaufgangs und die Tragödie der Täuschung:
  Kate Bush "The Whole Story"
Laurie Anderson "Mister Heartbreak"
Brick Layer Cake "Whatchamacallit"
Led Zeppelin "IV"
Frank Black "Svn Fngrs"
 
fm4 links
  Decemberlist 2008
Alle Geschichten auf einen Blick
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick