fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 31.12.2007 | 18:59 
Flaschendrehen und Tischerlrücken, Schmerzenhören und Seelebrennen, garniert mit einem Hauch von Zimt.

Fuchs, Pfister

 
 
Die FM4 Jahrescharts 2007
  Ob 2007 nun ein gutes oder schlechtes Jahr war, wird wohl objektiv kaum zu beantworten sein.

Für Bennie Raich wars vermutlich eher spitze, während die Fußball Nationalmannschaft eher froh sein wird, es hinter sich zu haben.

Und für Robert Zikmund?

Lassen wird das lieber und widmen wir uns dem Wesentlichen, der Musik. 2007 wird wohl als ein Jahr eingehen, wo sich beinahe alle Grenzen zwischen den Schubalden "Indie" und "Mainstream" vermischen und aufgelöst haben.

Als Beispiel muss da gar nicht mal einen Herrn Timberlake hervorkramen, auch ein gewisser "Fink", der seit kurzem auf Ninja Tunes Todes-Folk veröffentlicht und damit die Hitparaden stürmt, kann gut herhalten.
 
 
 
Irgendwann endet eh immer alles als Klingelton
  Und trotzdem wurden wir 2007 mit einer Armada an guten Alben bombardiert, wie für mein subjektives Empfinden schon lange nicht mehr. Ob das jetzt die aktuelle Bright Eyes "Cassadaga", das Radiohead Online-Experiment "In Rainbows" oder auch die neue Tocotronic "Kapitualiton" ist. Das grandiose Beirut Folge Album mal nicht zu vergessen.

Viele dieser Platten werden uns noch lange in Ohren und lieber Erinnerung bleiben. Auch, wenn es in ein paar Jahren vielleicht wurscht ist, dass das alles 2007 passiert ist. Heute geht dieses Jahr also zu Ende und wir wollen unseren Blick auf die wichtigsten Singles richten.
 
 
artist title
1 Texta & Attwenger So Schnö Kannst Gar Ned Schaun
2 Klaxons Golden Skans
3 Amy Winehouse Rehab
4 Feist 1234
5 Justice D.A.N.C.E
6 Tocotronic Kapitulation
7 Kings Of Leon On Call
8 Arcade Fire Black Mirror
9 Trentemoeller & Ane Trolle Moan
10 M.I.A. Paper Planes
11 Simian Mobile Disco I believe
12 Digitalism Pogo
13 LCD Soundsystem North American Scum
14 Radiohead 15 Step
15 The White Stripes You Don't Know What Love Is
16 Queens Of The Stone Age Make It Wit Chu
17 Nas Hip Hop Is Dead
18 Baby ShamblesDelivery
19 Maximo Park Books From Boxes
20 Bloc Party The Prayer
21 Beirut Nantes
22 Hot ChipMy Piano
23 Roisin MurphyOverpowered
24 Kaiser Chiefs Ruby
25 The Bravery Believe
26 Jamie T Sheila
27 The Rakes We Dance Together
28 Chemical Brothers Do It Again
29 Boundzounds Louder
30 Mono & Nikitaman Das Alles
31 Arctic Monkeys Fluorescent Adolescent
32 Interpol The Heinrich Maneuver
33 Kate NashFoundations
34 The Good, The Bad And The Queen Kingdom of Doom
35 Tunng Bullets
36 Trolle Siebenhaar Sweet Dogs (Fat Tony Crew Mix)
37 Seelenluft ft. Florian Horwath Horse With No Name
38 Public Enemy Harder Than You Think
39 Wombats Let's dance to Joy Division
40 The Blood Arm Suspicious Character
41 Ja Panik Marathon
42 Weakerthans Civil Twilight
43 Pop Levi Sugar Assault Me Now (Pt. 1)
44 Shout Out Louds Tonight I Have To Leave It
45 TNT Jackson All Black
46 Jose Gonzales Teardrop
47 Son of the velvet rat Fall With Me
48 Binder & Krieglstein Spit
49 Outlines ft. RZA Now that I'm free
50 Seazon Comin' up in the world
   
 
 
Wiederholung
  Eine Wiederholung der FM4 Jahrescharts könnt ihr am 5. Jänner von 17-21 Uhr hören.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick