fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Österreich | 26.10.2008 | 11:59 
Soundpark. Your Place for Homegrown Music.

 
 
FM4 Soundpark Compilation: Mieze Medusa & Tenderboy
  Doris Mitterbacher alias Mieze Medusa hat ein Buch geschrieben. Sie veranstaltet und organisert seit Jahren Poetryslams in ganz Österreich und ist selbst seit Jahren aktive Slammerin. Sie gewann mit dem Song "Nicht meine Revolution"den Protestsongcontest 2007. Den FM4 Literaturwettbewerb Wortlaut konnte sie 2002 mit ihrem Text "MussJa AllesInklusive Sein" für sich entscheiden. Und als Musikern und Rapperin hat sie letztes Jahr zusammen mit Tenderboy ihre erste CD mit dem Namen "antarktis" veröffentlicht. Allein das wären alles schon Gründe genug, sie zur Zusammenstellung einer FM4 Soundparrk Compilation einzuladen.

Dass sie jedoch noch zusätzlich seit Jahren den FM4 Soundpark aktiv verfolgt und beobachtet, macht Doris Mitterbacher zu einer echten Expertin.

Zusammen mit Tenderboy hat die 32-jährige Oberösterreicherin 14 Songs aus dem FM4 Soundpark zusammengstellt, wobei die euch die Songs der Reihenfolge nach durch den Tag begleiten sollen. Zusätzlich zu allen MP3s gibt es auch diesmal wieder ein CD-Cover zum Herunterladen und Ausdrucken.
 Mieze Medusa & Tenderboy
 
 
Tracklist:
  01. Willi Landl - Fauler Sack [download]

"Frühstücksradiosendungen aufgepasst: Wenn ich mit diesem Track meinen Tag beginnen kann, bin ich ganz Sonnenseite. Ein Track wie ein Trippelespresso und dann gemütlich Zeitung lesen!
Willi Landl kenn ich schon ewig, wir kommen aus dem gleichen Ort. Besser kennengelernt hab ich ihn dann aber doch erst in Wien. Kollaboration ist in Arbeit, sein Album "Dein Haar ist meine Wohnung" (Extraplatte) ist ohnehin eine Kaufempfehlung!"



02. Nomadee - No matter what they say [download]

"Nach dem Kaffee die warme Dusche... Nomadee hab ich mal bei einem Mica-Workshop mit "Du bist doch die aus dem Soundpark" angequatscht. Sie war's. Seitdem sind wir befreundet, schon öfter gemeinsam aufgetreten und Nomadee hat auch einen Track zu unserem Female Urban Music Sampler "Es gört" beigesteuert."
 
 
 
  03. Chill-Ill & DJ Mike Medic - Lieblings-WG [download]

"Chill-Ill hab ich auf einem Poetry Slam in St. Pölten kennen gelernt. Mich freut's ja immer besonders, wennHipHopHeads bei einem Slam vorbei schauen... Da hör ich mir am Tag danach die Tracks immer extra genau an. Die "Lieblings-WG" taugt mir auch deshalb, weil ich die Hanna aus der zweiten Strophe kenn, die ist auch backlab-Mitglied und hat mich neulich mal gefragt, ob mir ein gewisser Chill-Ill was sagt, der wär fast jeden Tag bei ihr in der WG..."
 
 
 
  04. Doppelt Sichtbar - Slow Down [download]

"Wahrscheinlich muss man irgendwann die Wohnung verlassen. Es ist also eventuell an der Zeit mal über Fortbewegungsmittel nachzudenken. Relaxter Rap über die Langsamkeit gespickt mit Autometaphern."


05. Qwer/OleZweifel - Fahrradgeschichte-Großstadtdschungel [download]

"Apropos Fortbewegung. Ein Storytellingtrack über einen urbanen Flaneur, der mit Plakaten und Textmarkern bewaffnet die Stadt unsicher macht. Der Song arbeitet hartnäckig auf eine ziemlich große Pointe hin. Schön auch das Sprachsample von Audio88."
 
 
 
  06. Hört - Bilder [download]

"100 leichte Schritte bis zur Bar an der Ecke? ... Stationen eines Dates. Die Kollegen vom backlab-Kollektiv legen sich die Latte selbst ziemlich hoch und haben sich mit ihrem Bandprojekt selbst neu erfunden... Live-Drums und E-Violine plus Lyrics von einem ehemaligen Drum'n Bass MC, der sich ordentlich entschleunigt und irgendwo im Zwischenraum zwischen Rap und Spoken Word eingependelt hat."


07. cosmic juice - Augenzeuge [download]

"'Zu meinen Phantastereien sagen manche Leute HipHop' -- word!
Zwei Rapper, eine große Liveband, immer wieder Gäste, da muss die Bühne schon ziemlich groß sein, dass da alle Platzhaben. Ist ein Livemitschnitt, ich glaub, bei dem Gig war ich sogar irgendwo in der Reihe zwischen 2 und 5 und hab mit den Händen in der Luft gewachelt."
 
 
 
  08. Multitasqueens/MTS - Track 01 [download]

"Feiern in Wien, das ist Feiern ohne nachzudenken!? Partytrack mit Szenereferenzen von MTS (MultiTaskingSchwestern, MitTeamSpirit, MitTausendStimmen, MusicThroughSkills, ... ). Die Mädels von MTS machen grad Meter - gut so und weiter so!"
 
 
 
  9. Ausgleich - Nix passiert [download]

"Ein wenig Frust ablassen darüber, dass man mit einem eigenen Stil oft mal mit dem Kopf gegen eine ziemlich dicke Wand rennt. Naja, kann eh sein. Bei der miezetendersmipartie rennt man damit offene Türen ein!"


10. Kamp - Nix Scheißen [download]

"Muss man zu Kamp noch was sagen? Hoffe nicht. Bei Nix Scheißen taugt mir, abgesehen von den abgedrehten Rhymes, vor allem, wie sich Beat und Rap immer wieder aus den Augen verlieren um ihr eigenes Ding zu machen, nur um sich dann ganz genau am Punkt wieder zu treffen."
 
 
 
  11. Aas der Basis - Phantomschmerz [download]

"Wenn man kurz vor dem Einschlafen doch nochmal die Anlage aufdreht, richtig laut nämlich, dann kommen die ziemlichen argen Sounds von Aas der Basis erst so richtig zur Geltung! Aas der Basis hat auch eine ausnehmend schicke Webseite und seine erste E.P. "Stinkmorcheln" genannt."


12. Billy Barbados - Heavy Think [download]

"Billy Barbados hab ich vor Jahren mal im Soundpark gefunden. Klick mich regelmäßig zu ihm hin um in sein schräges Universum einzutauchen. Abstrakt und mit Humor, wo gibt's das denn sonst?"
 
 
 
  13. Cyruss - I hate the sun [download]

"Ist auch was anderes erlaubt, fragt tenderboy? Eh klar. Cyruss also, eine klare tenderboy-Empfehlung, aber mir taugt's auch."


13. Bela Butono - Aware [download]

"Noch was Entspanntes vor dem Schlafen gehen... Bela Butono nennt sich eine Formation, die sich selbst eine Schaffenspause verschrieben, aber davor noch ein paar Songs in den Soundpark geladen hat. Die Einzelteile der Formation sind aber inspiriert am Werken, so zum Beispiel Violetta Parisini, deren musikalischer Input uns ja 2007 so richtig viel Glück gebracht hat.
"
 
 
 
Das Cover
  Da dazugehörige Cover (3,9 MB) mit dem Tracklisting im PDF-Format zum downloaden findest du hier. Dazu benötigst du den kostenlosen Acrobat Reader.


fm4 links
  FM4 Soundpark Compilation: AutoFilter

FM4 Soundpark Compilation: 550 Rondy

FM4 Soundpark Compilation: [wa:rum]

FM4 Soundpark Compilation: Zeebee

FM4 Soundpark Compilation: Otto Europa

FM4 Soundpark Compilation: Microtonner

FM4 Soundpark Compilation: TNT Jackson

FM4 Soundpark Compilation: Monomania

FM4 Soundpark Compilation: GD Luxxe

FM4 Soundpark Compilation: Blockwerk

FM4 Soundpark Compilation: Vortex Rex
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick