fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.9.2004 | 02:21 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Kinder, wie die Zeit vergeht!
  "Swound Sound" wird 500.

500 Sendungen musikalischer Wahnsinn quer durch den Gemüsegarten der frischen Beats und fetten Bässe - das ist ein Jubiläum, das gebührend gefeiert werden muss.

Dabei hat alles ganz beschaulich begonnen. Mit einer kleinen Show zu später Stunde, als von FM4 noch lange nicht die Rede war. Der Wortwitz von Herrn Sugar B. und das exquisite Vinyl von Herrn Makossa begründeten den legendären Ruf von "Swound Sound", damals noch auf der Frequenz von Ö3.

Gepflegte Tanzmusik mit Stil und Humor wollten sie der Welt schenken, die Atmosphäre einer rauchgeschwängerten Clubnacht über den Äther bringen, sich Gäste aus aller Welt einladen und überhaupt eine Menge Spaß haben.
 
 
 
MC Sugar B. & DJ Makossa
 
 
Umzug zu FM4
  "Swound Sound" wurde zum Synonym für niveauvolle Grooves aller Schattierungen, zum Treffpunkt von Musikliebhabern aus allen Ecken und Enden, die Gäste wurden immer prominenter und die Hörer immer zahlreicher.

Als das Wort vom neuen Jugendsender die Runde machte, packten Makossa und Sugar B. ihre Sachen und übersiedelten zu FM4. Ihre Fangemeinde haben sie mitgenommen. Die ist weit verstreut und international; angeblich kursieren Kassettenmitschnitte der "Swound Sound"-Sendungen von Mexico bis Neuseeland. Das wäre kein Wunder, denn schließlich gibt es Makossa und Sugar B. nicht nur auf lokalen Frequenzen zu hören - als kongeniales DJ/MC-Team sind sie regelmäßig in Clubs zwischen New York, Beirut und Radolfzell unterwegs und der FM4 Livestream trägt "Swound Sound" sowieso hinaus in die weite Welt.
 
 
 
 
 
Mash it up
  Aus Anlass der 500. Sendung gibt's diesmal ein buntes Mash-Up aus der "Swound Sound"-History, zusammengestellt von einem langjährigen Stammhörer: Gerwin Wöss aus dem Innviertel hat mit viel Liebe, Leidenschaft und Gespür seine Lieblingstracks aus 13 Jahren "Swound Sound" zusammenkopiert und -geschnitten.

Dabei hat er tief in der Vergangenheit gewühlt und viele Stücke aus den 'early years' von "Swound Sound" reingepackt.

Wir freuen uns auf die nächsten 500 Sendungen und wünschen: Viel Spass und gute Unterhaltung!
 
 
 
DJ Makossa & MC Sugar B.
 500. Swound Sound (4.9.04) 
 
artist title label
 The EggFuzzChomp
 Ko-MoshunN.Y.BellsDancefloor
 Beaumont HannantSymphony 5General Production
 Heliocentric WorldRevolution
 Deodato2001UA
 CorduroyMotörheadAcid Jazz
 G.T.R.Ask Me
 Richard H. KirkWorld War 3Warp
 FatDew in June
 Less StressFreedomJr. Boys Own
 PeyoteI will fight no more
 AstralasiaUniversal Zekt
 Angelique KidjoAgoloMango
 99 PosseRigurgito AntifascistaEsodo
 Jimmy CastorE-Man Party
 ?
 Djum DjumDifferenceOuter Rhythm
 No SeBlueGap
 Lalo SchifrinBajaCTI
 ?Get Loose
 Kid FrostLa RazaVirgin
 Duke of BurlingtonViva TiradoJoker
 BrasilMalaria FevreMFP
 Larry PageOrchestral Rampage
 ? New Perspective
 ?
 Marden HillHarlem River DriveMo Music
 Steve BanzaraBerimbaoChameleon
 LeonMusic Is My VisionLogic
 El MeneritoEl MeneritoPicante Latino
 MasokoMasoko SoloAbsolute Joy
 Part E Unknown ft. JC 001AloneBoombastic
 FederationLife Is So FreeMo Wax
 Timmy ThomasAfricanoTK
 Zap PowJungle Beat
 ?
 ?
 ?
 Gilbert Gil
 JuggyIt's So Oily
 ?I Can Dub Anything You Like
 Cutty RanksHustle Hustle
 Starguard / Rose Royce
 ?
 Organic GroovesJoy of CookingCodek
 MdlAElectric LadySunshine
 Kung Fu DivasNightdubbin' (Superbad)CDr
   
 
 
SWOUND SOUND 500
  Samstag, 4.9.
ab 22 Uhr
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick